Exegetische und theologische Studien 978-3-16-160891-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Otfried Hofius

Exegetische und theologische Studien

2021. VIII, 355 Seiten.
erscheint im September

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 467

144,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160891-9
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Die in diesem Band enthaltenen exegetischen Studien von Otfried Hofius sind zentralen Texten und Themen der Evangelien, der Paulusbriefe und der Deuteropaulinen gewidmet. Ihnen treten Beiträge an die Seite, in denen exegetische Arbeit durch theologische oder auslegungsgeschichtliche Überlegungen weitergeführt wird.
Der vorliegende Band enthält Studien von Otfried Hofius zu Themen neutestamentlicher Exegese wie auch Aufsätze mit speziell theologischer bzw. auslegungsgeschichtlicher Thematik. Gegenstand exegetischer Untersuchung sind unter anderem die aramäische Gebetsanrede »Abba!«, die sprachlichen Probleme des griechischen Vaterunser-Textes, Jesu Zuspruch der Sündenvergebung, das Verständnis der Tora bzw. der Schrift Israels im Johannesevangelium und die Bedeutung der in ihm bezeugten Fußwaschung Jesu, zentrale Topoi paulinischer Theologie (z.B. Mensch und Schöpfung, Verkündigung und Glaube) sowie die Aussagen des Neuen Testaments über das kirchliche Amt der Verkündigung. In theologischer Hinsicht liegt ein besonderes Gewicht auf kritischen Erwägungen zu der Frage nach dem »historischen Jesus« und auf Überlegungen zu dem Gedanken des »Extra nos in Christo« als Signatur der Christologie und Soteriologie des Apostels Paulus.
Personen

Otfried Hofius Geboren 1937; 1969 Promotion; 1971 Habilitation; 1965–72 Pfarrer; 1972–80 Professor für Ev. Theologie und ihre Didaktik (Schwerpunkt Bibelwissenschaft) in Paderborn; seit 1980 o. Professor für Neues Testament in Tübingen; 2002 emeritiert.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.