Bernhard Waldenfels

Geburt des Ethos aus dem Pathos

Wege einer responsiven Phänomenologie
Herausgegeben von Birgit Weyel
Übersetzt von Daniel Schumann und Donald Goodwin
[The Birth of Ethos from Pathos. Ways of a Responsive Phenomenology.]
2024. 108 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-163539-7
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-163539-7
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Bernhard Waldenfels erläutert in seiner Preisrede, dass die Geburt des Ethos aus dem Pathos besagt, dass unser Tun und Lassen von dem ausgeht, was uns widerfährt und uns anspricht, bevor es teleologisch, normativ oder utilitär verarbeitet wird. Wir erfinden, was wir antworten, nicht aber das, worauf wir antworten.

Lucas-Preis (Lucas-Preis)