Philosophie

Hans-Georg Gadamer

Gesammelte Werke

Band 9: Ästhetik und Poetik II: Hermeneutik im Vollzug

1993. IX, 479 Seiten.
74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-146065-4
lieferbar
Der Band 9 der »Gesammelten Werke« ist eigentlich die Illustration des in Druck befindlichen Band 8. Hier wird nicht Literatur als ein Gegenstand zum Thema gemacht, sondern dem Vollzug gedient, durch den Dichtung zum Partner eines nachdenklichen Gesprächs zu werden vermag. Warum und wozu das notwendig ist, bedarf philosophischer Rechtfertigung. Die theoretischen Versuche hierzu werden in Band 8 der »Gesammelten Werke« vorgelegt. In diesem Band 9 soll die Wissenschaft als solche nicht im Vordergrund stehen.
Zwischen der Sprache der Dichtung und der Sprachfindung philosophischen Gedankens gibt es eigentümliche Verbindungen. An Dichtung teilhaben bleibt etwas anderes als Dichtung zum Gegenstand wissenschaftlicher Forschung zu machen. So ist der Titel 'Hermeneutik im Vollzug' zu verstehen.
Der Band 9 der »Gesammelten Werke« ist eigentlich die Illustration des in Druck befindlichen Band 8. Hier wird nicht Literatur als ein Gegenstand zum Thema gemacht, sondern dem Vollzug gedient, durch den Dichtung zum Partner eines nachdenklichen Gesprächs zu werden vermag. Warum und wozu das notwendig ist, bedarf philosophischer Rechtfertigung. Die theoretischen Versuche hierzu werden in Band 8 der »Gesammelten Werke« vorgelegt. In diesem Band 9 soll die Wissenschaft als solche nicht im Vordergrund stehen.
Zwischen der Sprache der Dichtung und der Sprachfindung philosophischen Gedankens gibt es eigentümliche Verbindungen. An Dichtung teilhaben bleibt etwas anderes als Dichtung zum Gegenstand wissenschaftlicher Forschung zu machen. So ist der Titel 'Hermeneutik im Vollzug' zu verstehen.
Inhaltsübersicht
Hölderlin und die Antike (1943) – Hölderlin und das Zukünftige (1947) – Die Gegenwärtigkeit Hölderlins (1983) – Dichten und Denken im Spiegel Hölderlins 'Andenken' (1987) – Goethe und die Philosophie (1947) – Goethe und die sittliche Welt (1949) – Vom geistigen Lauf des Menschen (1949) – Goethe und Mozart – das Problem Oper (1991) – Das Türmerlied in Goethes 'Faust' (1982) – Die Natürlichkeit von Goethes Sprache (1985) – Bach und der Gott des inneren Gefühls (1961) – Vergänglichkeit (1991) – Karl Immermanns, 'Chiliastische Sonette' (1949) – Zu Immermanns Ipegonen-Roman (1964) – Gesang Weylas (1989) – Der Dichter Stefan George (1971) – Ich und du die selbe Seele (1977) – Der Vers und das ganze (1979) – Die Wirkung Stefan Georges auf die Wissenschaft (1983) – Rainer Maria Rilkes Deutung des Daseins (1955) – Poesie und Interpunktion (1961) – Mythologische Umkehrung in Rilkes Duineser Elegien (1967) – Rainer Maria Rilke nach 50 Jahren (1976) – Hilde Domin, Lied zur Ermutigung II (1966) – Hilde Domin, Dichterin der Rückkehr (1971) – Die Höhe errreichen (1988) – Gedicht und Gespräch (1988) – Ernst Meister, Gedenken V (1977) – Denken im Gedicht (1990) – Kafka und Kramm (1991) – Verstummen die Dichter? (1970) – Im Schatten des Nihilismus (1990) – Wer bin Ich und wer bist Du? (1986) – Sinn und Sinnverhüllung bei Paul Celan (1975) – Phänomenologischer Zugang zu Celan? (1991)
Personen

Hans-Georg Gadamer Hans G. Gadamer, (1900–2002); 1918–19 Studium der Philosophie in Breslau; 1919–22 Studium in Marburg; 1922 Promotion bei Paul Natorp; 1928 Habilitation bei Martin Heidegger; 1928–37 Privatdozent für Philosophie in Marburg; 1937 a.o. Professor in Marburg; 1939 Ruf nach Leipzig; 1945 Dekan der philosophischen Fakultät in Leipzig, 1946 Rektor der Universität Leipzig; 1947 Ruf nach Frankfurt am Main; 1949 Ruf nach Heidelberg; 1951 Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; 1968 Emeritierung und Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; Weiterführung der Lehrtätigkeit, auch in Amerika und Italien.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: ORF – Österreichischer Rundfunk — http://science.orf.at/stories/1643606/ (04/2010) (Nikolaus Halmer)
In: Dialogo Filosofico — 9. Jg. (1993), Nr. 3, S. 423–424
In: Referatedienst Literaturwissensch. — Jg. 27 (1995), Nr. 2, S. 305–308 (Udo Tietz)
In: Rhein-Neckar-Zeitung — 6./7.8.1994, S. 39 (Sebastian Luft)
In: Weimarer Beiträge — Jg. 43, (1997),Nr. 4, S. 608–612 (Sven Brömsel)
In: Archives de Philosophie — Vol. 61, (1998), Nr. 3, S. 546–547 (Pierre Fruchon)
In: Philosophischer Literaturanzeiger — Heft 1 (1994) Bd. 47, S. 1–4 (Dr Reinhard Mehring)
In: Revue de Théologie et de Philosoph. — Nr. 2 (1995), S. 176 (Jacques Schouwey)