Gesammelte Werke 978-3-16-146403-4 - Mohr Siebeck
Philosophie

Hans-Georg Gadamer

Gesammelte Werke

Bände 1–10 zusammen

1995. LXXXVII, 4579 Seiten (Zus. LXXXVII,4579).
699,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-146403-4
lieferbar
»Die vorliegende Sammlung meiner Arbeiten will ein weit zerstreutes wissenschaftliches Schrifttum sachlich und zeitlich geordnet zugänglich machen. Sie möchte als eine Ausgabe letzter Hand gelten, in die Verbesserungen und Hinzufügungen vom Autor selber eingearbeitet sind.«
Die Texte vorheriger Ausgaben sind für die entsprechenden Bände der Gesammelten Werke von Gadamer neu durchgesehen worden. Der Text blieb, von geringfügigen Glättungen abgesehen, unverändert, soweit nicht anders vermerkt. Die Seitenzahlen alter Ausgaben werden am Rand wiederholt. Anmerkungen, die auf den Fortgang der Forschung hinweisen, wurden beträchtlich vermehrt oder erweitert.
Alle Ergänzungen, sowie alle Erweiterungen und Hinzufügungen von Anmerkungen sind durch eckige Klammern kenntlich gemacht.
Wo es Gadamer sinnvoll erschien, hat er Namens- und Sachregister, auch gemeinsame für zueinander gehörige Bände, angehängt.
Am Schluß des zehnten Bandes steht das Gesamtinhaltsverzeichnis aller Bände mit alphabetischen Registern der Titel, auch für die englischen, französischen und italienischen Übersetzung.
»Die vorliegende Sammlung meiner Arbeiten will ein weit zerstreutes wissenschaftliches Schrifttum sachlich und zeitlich geordnet zugänglich machen. Sie möchte als eine Ausgabe letzter Hand gelten, in die Verbesserungen und Hinzufügungen vom Autor selber eingearbeitet sind.«
Die Texte vorheriger Ausgaben sind für die entsprechenden Bände der Gesammelten Werke von Gadamer neu durchgesehen worden. Der Text blieb, von geringfügigen Glättungen abgesehen, unverändert, soweit nicht anders vermerkt. Die Seitenzahlen alter Ausgaben werden am Rand wiederholt. Anmerkungen, die auf den Fortgang der Forschung hinweisen, wurden beträchtlich vermehrt oder erweitert.
Alle Ergänzungen, sowie alle Erweiterungen und Hinzufügungen von Anmerkungen sind durch eckige Klammern kenntlich gemacht.
Wo es Gadamer sinnvoll erschien, hat er Namens- und Sachregister, auch gemeinsame für zueinander gehörige Bände, angehängt.
Am Schluß des zehnten Bandes steht das Gesamtinhaltsverzeichnis aller Bände mit alphabetischen Registern der Titel, auch für die englischen, französischen und italienischen Übersetzung.
Personen

Hans-Georg Gadamer Hans G. Gadamer, (1900–2002); 1918–19 Studium der Philosophie in Breslau; 1919–22 Studium in Marburg; 1922 Promotion bei Paul Natorp; 1928 Habilitation bei Martin Heidegger; 1928–37 Privatdozent für Philosophie in Marburg; 1937 a.o. Professor in Marburg; 1939 Ruf nach Leipzig; 1945 Dekan der philosophischen Fakultät in Leipzig, 1946 Rektor der Universität Leipzig; 1947 Ruf nach Frankfurt am Main; 1949 Ruf nach Heidelberg; 1951 Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; 1968 Emeritierung und Präsident der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; Weiterführung der Lehrtätigkeit, auch in Amerika und Italien.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.