Hermann Ribhegge

Grenzen der Theorie rationaler Erwartungen

Zur wirtschaftspolitischen Bedeutung rationaler Erwartungen auf walrasianischen und nicht-walrasianischen Märkten
[Grenzen der Theorie rationaler Erwartungen. Zur wirtschaftspolitischen Bedeutung rationaler Erwartungen auf walrasianischen und nicht-walrasianischen Märkten]
1987. VIII, 245 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-162856-6
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-162856-6
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Informationen zu diesem Produkt fehlen leider noch im Katalog.

Die Einheit der Gesellschaftswissenschaften (EdG)