Theologie

Hauptwerke der Systematischen Theologie

Ein Studienbuch
Hrsg. v. Rebekka A. Klein, Christian Polke u. Martin Wendte

2009. IX, 380 Seiten.
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-3291-7
lieferbar über utb
Dieses Buch stellt Inhalt, Aufbau, theologischen Stil sowie die Wirkungsgeschichte von achtzehn wichtigen Werken der Theologiegeschichte vor. Da zudem Einstiegspassagen zur Lektüre sowie hilfreiche Sekundärliteratur angegeben werden, eröffnet das Buch Studierenden den eigenständigen Zugang zur Tradition der Systematischen Theologie.
Die beste Einführung in die Systematische Theologie besteht darin, ihre klassischen Entwürfe kennen zu lernen. Der Leser erhält in diesem Studienbuch einen Einblick in wichtige Problemstellungen theologischen Denkens, indem in achtzehn Beiträgen Hauptwerke der Systematischen Theologie von Origenes bis Moltmann erschlossen werden. Durch die Interpretation einer zentralen Textpassage stellen die Artikel den theologischen Denkstil des Werks vor. Zudem wird jeweils ein Überblick über die Biographie des Autors sowie Aufbau, Inhalt und Wirkungsgeschichte des Werkes gegeben.

Mit Beiträgen von:
Friederike Barth, Jonas E. Bauer, Matthias A. Deuschle, Christof Ellsiepen, Petr Gallus, Kerstin Greifenstein, Eva Harasta, Siegfried Karl, Rebekka A. Klein, Charlotte Köckert, Malte D. Krüger, Lukas Lorbeer, Matthias Neugebauer, Andreas Oelze, Christian Polke, Miriam Rose, Martin Wendte, Matthias D. Wüthrich
Personen

Rebekka A. Klein Geboren 1980; 1999–2005 Studium der Ev. Theologie in Halle/S., Zürich und Marburg; 2009 Promotion; 2015 Habilitation; seit 2017 Professorin für Systematische Theologie/Ökumene und Dogmatik an der Ruhr-Universität Bochum.
https://orcid.org/0000-0002-9665-4759

Christian Polke is Professor of Systematic Theology and Ethics at the Georg-August-University of Göttingen.
https://orcid.org/0000-0002-2915-1326

Martin Wendte Geboren 1974; Studium der Ev. Theologie in Heidelberg, Berlin, London (MA) und Göttingen; 2004–10 Assistent und Akademischer Rat a.Z. am Institut für Hermeneutik und Dialog der Kulturen an der Universität Tübingen; 2010–13 Vikariat in Württemberg; seit 2012 Privatdozent an der Eberhard Karls Universität Tübingen; seit 2013 Arbeit am Pfarrseminar der Württembergischen Landeskirche.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: International Review of Biblical Studies — 56 (2009/10), 2154
In: Zeitschr. f. Evang. Kirchenrecht — 55 (2010), S. 337 (Hendrik Munsonius)
In: Arbeitskreis f. Evangelikale Theologie — 24 (2010), S. 314–315 (Christoph Raedel)
In: Auskunft — 30 (2010), S. 480–481 (Rainer Hering)
In: PV-aktuell (Nachrichten des Pfarrvereins Westf.) — 2010, Nr. 3, S. 11–12 (Karl-F. Wiggermann)
In: Concilium — 2009, S. 1008
In: Theologische Revue — 106 (2010), S. 49–50 (Gunther Wenz)