Theologie

Historical and Theological Lexicon of the Septuagint

Volume I: Alpha – Gamma
Edited by Eberhard Bons

[Historisches und theologisches Lexikon der Septuaginta. Band 1.]

2020. CLXIII, 990 Seiten.
289,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150747-2
lieferbar
Preis bei verpflichtender Abnahme des Gesamtwerks
249,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner im Vertrieb oder bestellen Sie direkt über unser Bestellformular.
Bei Kündigung der Subskription vor Abschluss der Edition, wird dem Bezieher der Differenzbetrag zum Einzelbezugspreis der bis dahin bezogenen Bände in Rechnung gestellt.
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Das Historische und theologische Lexikon der Septuaginta schließt eine beträchtliche Lücke auf dem Gebiet der biblischen Exegese, der Erforschung der griechischen Sprache und der Religionswissenschaften. Der erste Band umfasst mehr als 150 Artikel zu Wörtern mit den Buchstaben Alpha bis Gamma.
Das Historische und theologische Lexikon der Septuaginta (HTLS) schließt eine beträchtliche Lücke auf dem Gebiet der biblischen Exegese, der Erforschung der griechischen Sprache und der Religionswissenschaften. Jeder Artikel besteht aus sechs Abschnitten. Diese behandeln den Gebrauch eines Wortes im klassischen und hellenistischen Griechisch, in den Papyri und den Inschriften, in der Septuaginta, in der jüdischen Literatur aus hellenistischer Zeit, im Neuen Testament und im frühen Christentum. Auf diese Weise werden Bedeutungsentwicklungen sichtbar, gleichzeitig treten die Spezifika des biblischen Sprachgebrauchs hervor.
Ziel dieses internationalen und interdisziplinären Projekts ist die Anfertigung eines neuen Forschungsinstruments, eines vierbändigen Wörterbuchs, das zu jedem wichtigen Begriff der Septuaginta einen ausführlichen Artikel enthält. Der erste Band umfasst mehr als 150 Artikel zu Wörtern mit den Buchstaben Alpha bis Gamma.
Personen

Eberhard Bons Geboren 1958; 1988 Dr. phil.; 1993 Dr. theol.; 2000 Habilitation; seit 2004 Professor für Altes Testament an der Universität Straßburg.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Theologische Literaturzeitung — 147 (2022), pp. 49–51 (Markus Witte)
In: Ephemerides Theologicae Lavanienses — 97 (2021), pp. 694–696 (E. De Doncker)
In: Rivista Biblica — 68 (2020), pp. 589–593 (Liliana Rosso Ubigli)
In: Filologia Neotestamentaria — 34 (2021), p. 326
In: Journal of Biblical and Theological Studies — https://jbtsonline.org/review-of-vol-i-alpha-gamma- (Nicholas Majors)
In: Religious Studies Review — 47 (2021), p. 226 (Daniel M. Gurtner)
In: Theologische Revue — https://doi.org/10.17879/thrv-2021–3294 (Heinz-Josef Fabry)
In: Zeitschrift für die Alttestamentliche Wissenschaft (ZAW) — 133 (2021), pp. 275–276 (M. Rösel)
In: Old Testament Abstracts — 44 (2021), p. 620 (Bradley C. Gregory)
In: New Testament Abstracts — 65 (2021), p. 317
In: Arbeitskreis f.Evangelikale Theologie — https://rezensionen.afet.de/?p=1521 (Magnus Rabel)
In: Journal for the Study of the Old Testament — 46.5 (2022) (Stefano Salemi)