Informationsverwaltungsrecht internationaler Institutionen 978-3-16-155614-2 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Michael Riegner

Informationsverwaltungsrecht internationaler Institutionen

Dargestellt am Entwicklungsverwaltungsrecht der Weltbank und Vereinten Nationen

2017. XXI, 540 Seiten.

Jus Internationale et Europaeum 135

114,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-155614-2
lieferbar
Auch verfügbar als:
Michael Riegner konturiert das Informationsverwaltungsrecht internationaler Institutionen, untersucht seine Genese und entwickelt dogmatische Strukturen und Prinzipien. Globale Informations-Governance wird so als neues Regelungs- und Forschungsfeld des institutionellen Völkerrechts und internationalen Verwaltungsrechts erkennbar.
Internationale Institutionen agieren und regieren mehr denn je durch Informationen und Wissen. Dabei geraten ihre Informationsbeziehungen zu Staaten und Individuen in den Fokus politischer und rechtlicher Auseinandersetzungen. Das institutionelle Völkerrecht birgt daher ein bislang nicht systematisch erfasstes Regelungs- und Forschungsfeld: das Informationsverwaltungsrecht internationaler Institutionen. Michael Riegner entfaltet dessen dogmatische Strukturen, allgemeine Prinzipien und interdisziplinäre Kontexte exemplarisch anhand des Rechts internationaler Entwicklungsinstitutionen. Er schlägt einen rechtswissenschaftlichen Zugriff auf Global Governance vor, der das internationale Verwaltungsrecht nicht nur rechtssetzungs- und gerichtsbezogen, sondern auch informationsbasiert konzeptioniert.
Die Arbeit wurde mit dem Promotionspreis der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin – Bibliotheksgesellschaft – e.V. 2017 ausgezeichnet.
Personen

Michael Riegner Studium der Rechtswissenschaft in Passau und Genf; Rechtsreferendariat in Heidelberg, Speyer, Pristina/Kosovo; Wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg und an der Justus-Liebig-Universität Gießen; 2014 LLM an der New York University School of Law; Wiss. Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin und am Law and Society Institute Berlin; 2017 Promotion; seitdem wissenschaftlicher Assistent an der HU Berlin.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Allg.Ministerialbl.d.Bay.Staatsreg. — 2018, 397