Integratives Verstehen 978-3-16-148724-8 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Integratives Verstehen

Zur Rechtsphilosophie Ralf Dreiers
Hrsg. v. Robert Alexy

2005. VIII, 239 Seiten.
54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-148724-8
lieferbar
Ralf Dreier ist einer der führenden deutschen Rechtsphilosophen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein zugleich auf System und Interpretation zielendes Werk wird in diesem Buch von elf Autoren erstmals umfassend dargestellt und analysiert. So entsteht das Bild einer Rechtsphilosophie, die sich als »integratives Verstehen« charakterisieren läßt.
Die hier gesammelten Beiträge befassen sich mit dem Werk Ralf Dreiers, einem der herausragenden deutschen Rechtsphilosophen der Generation derer, die zwar noch vor 1945 aufgewachsen sind, deren eigenständiges Denken sich aber erst in der Nachkriegszeit entfaltet hat. Im Zentrum der Dreierschen Überlegungen steht die klassische Kernfrage der Rechtsphilosophie: »Was ist Recht?« Seine Art, dies Problem zu behandeln, läßt sich durch die Begriffe des Systems und der Interpretation kennzeichnen. Mit großer integrativer Kraft behandelt er die Verhältnisse zwischen Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Rechtssoziologie und Rechtsdogmatik. Sein Leitmotiv ist dabei das Zusammenfügen des Getrennten und Zerstreuten zu einem Ganzen, zu einem System. Dieser systematische Zugriff ist untrennbar mit der interpretativen Aneignung großer Philosophen und bedeutender Rechtstheoretiker verbunden. Elf Autoren unternehmen es, diese für Ralf Dreier so kennzeichnende Verknüpfung des Interpretativen mit dem Systematischen zu analysieren. So entsteht erstmals ein umfassendes Bild einer Rechtsphilosophie, die sich mit dem Titel dieses Buches als »Integratives Verstehen« charakterisieren läßt.
Inhaltsübersicht
Mit Beiträgen von:
Jan-R. Sieckmann, Hubert Rottleuthner, Aleksander Peczenik, Miaofen Chen, Luigi Lombardi Vallauri, Robert Alexy, Hasso Hofmann, Robert S. Summers, Ulfrid Neumann, Stanley L. Paulson, Gunther Teubner, Ralf Dreier
Personen

Robert Alexy Geboren 1945; Studium der Rechtswissenschaft und Philosophie in Göttingen; 1976 Promotion; 1984 Habilitation; Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie in Kiel.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Archiv für Rechts-u.Sozialphilos. — 2008, 279–282 (Andreas Funke)