Trevor N. Wedman

Inverting the Norm

Law as the Form of Common Practice
2022. XII, 179 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-161717-1
Veröffentlicht auf Englisch.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-161717-1
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Trevor N. Wedman zeigt, dass Souveränität, Subjektivität und Normativität bzw. der Souverän, das Subjekt und die (Rechts-)Norm drei völlig voneinander abhängige Konzepte sind: Die Bedeutung jedes einzelnen dieser Konzepte schließt die beiden anderen mit ein. Der Titel Inverting the Norm bezieht sich auf den Versuch, die gewohnte Richtung unserer Perspektive auf die rechtliche Normativität zu ändern: von bisher oben nach unten auf von unten nach oben. Auf diese Weise rückt das Recht selbst in den Blickpunkt als das, was sich aus der begründeten rechtswissenschaftlichen Reflexion über die Wirklichkeit von Bedeutungen und Handlungen ergibt.

Rechtstheorie - Legal Theory (RTh)