Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Neue Folge 978-3-16-148622-7 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Jahrbuch des öffentlichen Rechts der Gegenwart. Neue Folge

Hrsg. v. Peter Häberle

224,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-148622-7
lieferbar
»Beide Jahrbücher stellen wiederum eine höchst eindrucksvolle Leistung ihres Herausgebers Häberle und des Verlages dar. Im Bücherregal strahlen sie eine – selten gewordene – multifunktionelle Wirkung aus: Sie sind gehaltvolle Lesebücher, wissenschaftliche Textsammlungen, Nachschlagewerke, Dokumentation und Informationsquellen in einem (...).«
Michael Kilian DÖV 2004, 355f.
»Das Jubiläums-Jahrbuch zum 50. Band wird von einem Vorwort des Herausgebers Peter Häberle eingeleitet, der das Jahrbuch seit 1983 betreut. Häberle hat in dieser Zeit u.a. neue Literaturgattungen eingefügt (Richterbilder, Europäische Staatsrechtslehrer) und Schwerpunktbände (ab 1989 Dokumentationen zu den neuen Ländern und zu Osteuropa) initiiert. Es ist zu wünschen, daß wir der unermüdlichen Arbeitskraft und der unersetzbaren Kontaktpflegekunst (»Netzwerk«) Peter Häberles noch viele weitere Jahrbücher verdanken können. (...)
Beide Jahrbücher stellen wiederum eine höchst eindrucksvolle Leistung ihres Herausgebers Häberle und des Verlages dar. Im Bücherregal strahlen sie eine – selten gewordene – multifunktionelle Wirkung aus: Sie sind gehaltvolle Lesebücher, wissenschaftliche Textsammlungen, Nachschlagewerke, Dokumentation und Informationsquellen in einem (...).«
Michael Kilian DÖV 2004, 355f.
Inhaltsübersicht
Abhandlungen
Gertrude Lübbe-Wolff: Justiziabilität sozialer Grundrechte und Verfassungsaufträge – Xenophon I. Contiades: Neue Grundrechte in der Risikogesellschaft – Helge Rossen-Stadtfeld: Demokratische Staatlichkeit in Europa: ein verblassendes Bild – Julian Krüper: Die grundrechtlichen Grenzen staatlicher Neutralität – Fabian Wittreck: Direkte Demokratie und Verfassungsgerichtsbarkeit – Baldomero Oliver León: Monarchy and the Consolidation of the Constitutional State – Bardo Fassbender: Auswärtige Zuständigkeiten bundesstaatlicher Gliedstaaten – Albert Bleckmann: Zum gerichtlichen Schutz des öffentlichen Finanzinteresses bei der Vergabe von Subventionen und öffentlichen Aufträgen – Ernst Benda: Verfassungen auf den Prüfstand und die Beständigkeit der Verfassungsgerichte – Wolfgang Graf Vitzthum: Annahme nach Ermessen bei Verfassungsbeschwerden? – Peter Häberle: Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit nationaler Wissenschaftlichergemeinschaften in Sachen Verfassungsstaat
Richterbilder
Pedro Cruz Villalón: Tomasio y Valiente
Europäische Juristen
Michael Kilian: Walter Hallstein
Berichte
Entwicklungen des Verfassungsrechts im Europäischen Raum
I.

Rafael Nasranjo De La Cruz: 25 Jahre Spanische Verfassung – eine Kongress-Chronik
II.
Francisco Balaguer Callejón: Die europäische Verfassung auf dem Weg zum Europäischen Verfassungsrecht – Francisco Balaguer Callejón: Internationale und interne Ebenen und Techniken zur Verwirklichung von Rechten in Europa. Eine Verfassungssicht – Sven Hölscheidt: Europäischer Konvent, Europäische Verfassung, nationale Parlamente – Peter Häberle: Der europäische Jurist vor den Aufgaben unserer gemeinsamen Verfassungszukunft – 17 Entwürfe auf dem Prüfstand – Textanhänge
Entwicklungen des Verfassungsrechts im Außereuropäischen Raum
Amerika

Ferrer Mac Gregor: Mexiko
Asien
Mahendra Pal Singh/C. Deva: The constitution of India – Thietmar Bachmann: Das erste Dutzend Jahre verfassungsrechtliche Entwicklung in Turkmenistan
Afrika
Jörg Luther: Somalia
Personen

Peter Häberle ist ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Kirchenrecht an der Universität Bayreuth; em. ständiger Gastprofessor für Rechtsphilosophie an der Universität St. Gallen; Geschäftsführender Direktor des Institutes für Europäisches Verfassungsrecht; Ehrendoktor der Universitäten Thessaloniki, Granada, Lima, Brasilia, Lissabon, Tiflis und Buenos Aires; Mitglied zahlreicher ausländischer und inländischer Akademien; Übersetzungen eigener Schriften in mehr als ein Dutzend Sprachen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Revue Hellenique des Droits de l'homme — 2005, Nr.27, S.1027 (Nur Bibliographie)
In: Die Öffentliche Verwaltung — 2006, H.2, S.88 (Michael Kilian)
In: Staatsanzeiger für das Land Hessen — 2005, Nr.48, S.4487 (Dr.Herbert Günther)