Jahrbuch für Erbrecht und Schenkungsrecht 978-3-16-156651-6 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Jahrbuch für Erbrecht und Schenkungsrecht

Band 8
Hrsg. v. Karlheinz Muscheler

54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-156651-6
lieferbar
Das Jahrbuch Hereditare – Jahrbuch für Erbrecht und Schenkungsrecht will die große Vielfalt aller Zugänge zu erbrechtlichen Fragestellungen widerspiegeln. Es nimmt sowohl umfangreiche theoretische Abhandlungen als auch praxisorientierte Beiträge auf. Zudem enthält das Jahrbuch die Vorträge des jährlich stattfindenden »Bochumer Erbrechtssymposiums".
Der Verein »Hereditare Wissenschaftliche Gesellschaft für Erbrecht e.V.« verfolgt das Ziel der wissenschaftlichen Erforschung des Erbrechts und des Rechts der lebzeitigen Vermögensnachfolge. Es gehört zu den Hauptanliegen des Vereins, die Verbindung von Wissenschaft und Praxis zu fördern. Das von ihm herausgegebene Jahrbuch für Erbrecht und Schenkungsrecht will die Vielfalt aller Zugänge zu erbrechtlichen Fragestellungen widerspiegeln. Zu diesem Zweck nimmt es sowohl theoretische Abhandlungen als auch praxisorientierte Beiträge auf. Es enthält unter anderem die Vorträge des jährlich stattfindenden »Bochumer Erbrechtssymposiums".
Inhaltsübersicht
Norbert Frenz: Vererbung der Verbindlichkeit zum Scheidungsunterhalt (§ 1586 b BGB) – Thorn Beisenherz: Der vorzeitige Ausschluss des gesetzlichen Ehegattenerbrechts gem. § 1933 BGB. Wille des Erblassers und Status des Erben – Ute Gerlach-Worch: Auskunftsansprüche im Erb- und Pflichtteilsrecht – Thomas Fleischer: Verjährung im Erbrecht – Christoph Karczewski: Aktuelle Entwicklungen im Erbrecht und sonstigen Zivilrecht – Quiang Wang: Eine kritische Betrachtung des Vermächtnisrechts der VR China im Vergleich mit seinem deutschen Pendant – aus der rechtswissenschaftlichen und -terminologischen Perspektive – Quiang Wang: A Legal-Terminological and Jurisprudential Study of the Institution of the Provisional Heir – Pia Uhrenbacher: Anmerkung zum Urteil des Kammergerichts Berlin vom 31.05.2017 – 21 U 9/16 – Ulrich Holzer: Hinweis- und Aufklärungspflichten des Sozialleistungsträgers beim Schenkungswiderruf – Karlheinz Muscheler: Entlassung des Testamentsvollstreckers und letztwillige Schiedsklausel – Nils Althoff: Zusammenfassung der Diskussionen zu den Vorträgen des 8. Bochumer Erbrechtssymposiums
Personen

Karlheinz Muscheler ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsche Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Ruhr-Universität Bochum.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.