Jesus und die Evangelien 978-3-16-154499-6 - Mohr Siebeck
Theologie

Martin Hengel

Jesus und die Evangelien

Kleine Schriften V
Hrsg. v. Claus-Jürgen Thornton

2007; unveränderte Studienausgabe 2016. XII, 725 Seiten.

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 211

79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-16-154499-6
lieferbar
»Einige der hier abgedruckten Beiträge haben die neutestamentliche Forschung der letzten vierzig Jahre mitbestimmt und sind fester Bestandteil der wissenschaftlichen Diskussion geworden. Wegen ihrer soliden historischen, philologischen, aber auch theologischen Orientierung, die das Werk Hengels kennzeichnet, werden die Beiträge [...] auch in Zukunft wertvoll bleiben.«
Christoph Stenschke in European Journal of Theology 17 (2008), S. 73–75
Der fünfte Band der Kleinen Schriften von Martin Hengel enthält 27 Studien, die die Person und das Wirken Jesu und die vier Evangelien betreffen. Entstanden sind sie in einem Zeitraum von 55 Jahren. Sie konzentrieren sich einerseits auf den historischen Jesus, fragen aber auch nach den Tendenzen der Evangelien und den Umständen ihrer Entstehung.

»[Die Beiträge] greifen aktuelle Problemstellungen auf und weisen einen interpretatorischen Weg, der [...] auch nahezu fünfzig Jahre später höchst aktuell, ja auf der Höhe der zeitgenössischen Theologie ist.«
www.theologie-systematisch.de/christologie/3/hengel.htm

»Einige der hier abgedruckten Beiträge haben die neutestamentliche Forschung der letzten vierzig Jahre mitbestimmt und sind fester Bestandteil der wissenschaftlichen Diskussion geworden. Wegen ihrer soliden historischen, philologischen, aber auch theologischen Orientierung, die das Werk Hengels kennzeichnet, werden die Beiträge [...] auch in Zukunft wertvoll bleiben.«
Christoph Stenschke in European Journal of Theology 17 (2008), S. 73–75
Personen

Martin Hengel (1926–2009) was Professor of New Testament and Early Judaism at the Protestant Theology Faculty at the University of Tübingen.

Claus-Jürgen Thornton Dr. theol., leitet den Verlag der Weltreligionen im Insel Verlag.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: The Polish Journal of Bibl. Research — 16 (2017), S. 101–102 (Zdzislaw J. Kapera)