Journalistenrecht 978-3-16-153827-8 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Frank Fechner / Axel Wössner

Journalistenrecht

Ein Leitfaden für Medienschaffende: Social Web, Online, Hörfunk, Fernsehen und Print

3., überarbeitete und aktualisierte Auflage; 2015. XII, 250 Seiten.
22,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-153827-8
lieferbar
Preis für Bibliotheken
ab 220,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie Sich bitte an unsere Ansprechpartner im Vertrieb.
Die aktualisierte 3. Auflage wurde um viele Einzelheiten zum Social-Web Auftritt ergänzt. Damit sollen Journalisten und andere Medienschaffende gegen alle juristischen Fallstricke gewappnet sein, die ihnen auf den sozialen Plattformen wie auf Facebook, Google+ oder in Blogs begegnen. Alle praxisrelevanten Rechtsfragen sind in diesem Buch verständlich, medienübergreifend und wissenschaftlich fundiert erörtert.

Für Bibliotheken gelten bei diesem Titel abweichende Konditionen; bitte wenden Sie sich an den Vertrieb.
Die digitalen Veränderungen und die damit verbundene technische Konvergenz haben inzwischen dazu geführt, dass die im Buch aufgeworfenen Fragen nicht nur Journalisten angehen. Jeder Medienschaffende, der Content in Form von Texten, Grafiken, Bildern, Videos und Audios ins Internet stellt, sieht sich weitgehend mit denselben rechtlichen Fragen konfrontiert, wie der redaktionell tätige Journalist. Die aktualisierte 3. Auflage wurde deshalb um viele Einzelheiten zum Social-Web Auftritt ergänzt. Damit sollen Journalisten und andere Medienschaffende gegen alle juristischen Fallstricke gewappnet sein, die ihnen auf den sozialen Plattformen wie auf Facebook, Google+ oder in Blogs begegnen. Die neue Rechtsentwicklung mit teilweise neuen Fallbeispielen wurde eingearbeitet. Alle praxisrelevanten Rechtsfragen sind in diesem Buch verständlich, medienübergreifend und wissenschaftlich fundiert erörtert. Aus dem Vorwort

Zahlreiche Checklisten sollen den Studierenden bei seiner praktischen Arbeit unterstützen.

Für Bibliotheken gelten bei diesem Titel abweichende Konditionen; bitte wenden Sie sich an den Vertrieb.
Personen

Frank Fechner ist Professor für Öffentliches Recht, insbesondere öffentlich-rechtliches Wirtschaftsrecht und Medienrecht an der TU Ilmenau.

Axel Wössner Geboren 1960 in Villingen-Schwenningen; Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg i. Br.; seit 1992 Jurist im MDR Landesfunkhaus Thüringen; 1992–1994 Redakteur (Recht) im »Thüringen Journal«; 1999 stellv. Hörfunkleiter bei »MDR 1 Radio Thüringen«; 1997 Zulassung zum Rechtsanwalt; 2007 Fachanwaltslehrgang »Urheber-und Medienrecht«; Seit 2008 Honorarprofessor für »Medienrecht« an der Fachhochschule Erfurt; Trainer für medienübergreifendes Presserecht.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Staat und Wirtschaft in Hessen — 2012, 156 – zur 2.A. / for the 2nd ed.
In: dierezensenten.blogspot.com — http://www.dierezensenten.blogspot.de/2013/07/rezension-offentliches-recht_9.html – zur 2.A. / for the 2nd ed. (Tobias Gostomzyk)
In: Kommunikation und Recht — 2012, Heft 9, IX – zur 2.A. / for the 2nd ed. (dj)
In: Arbeitsgemeinsch.Privater Rundfunk — 15. Juni 2012, 20:05 Uhr – zur 2.A. / for the 2nd ed.
In: Newsletter d. Dt. Fachjournalisten Verbandes DFJV — 02/16 (Alfred Biel)