Judentum und Hellenismus 978-3-16-157267-8 - Mohr Siebeck
Judaistik

Martin Hengel

Judentum und Hellenismus

Studien zu ihrer Begegnung unter besonderer Berücksichtigung Palästinas bis zur Mitte des 2. Jahrhunderts vor Christus

Unveränderte E-Book-Ausgabe der 3. Auflage 2019 1988. XVII, 693 Seiten.

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament 10

29,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF - -vergriffen-
ISBN 978-3-16-157267-8
lieferbar
Auch verfügbar als:
»Ein großes theologisches und kulturgeschichtliches Werk!«

K.-F. Wiggermann in Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen (1994), Nr. 4, S. 117
»Man kann nur hoffen, daß diese überragende Arbeit nicht nur als Nachschlagewerk bei Einzelfragen konsultiert wirde – so hilfreich und fast unerschöpflich die Dienste der 69 Seiten Register auch sind! – , sondern daß sie mit ihrem Neuverständnis des palästinischen Judentums der Zeitenwende von der zukünftigen exegetischen und systematischen Theologie auch im Gesamten wirklich aufgenommen und verarbeitet wird.«

Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins (1974), Band 90
Personen

Martin Hengel (1926–2009) was Professor of New Testament and Early Judaism at the Protestant Theology Faculty at the University of Tübingen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Revue des Etudes Juives — (1992), S. 219–220 (J.Schwartz)
In: Christ und Welt — 04.12.89. noch nicht absehbar (Wolff)