Kaiser, Christ, and Canaan 978-3-16-155496-4 - Mohr Siebeck
Theologie

Paul Michael Kurtz

Kaiser, Christ, and Canaan

The Religion of Israel in Protestant Germany, 1871–1918

[Kaiser, Christus und Kanaan. Die Religion Israels im protestantischen Deutschland, 1871–1918.]

2018. XIV, 370 Seiten.

Forschungen zum Alten Testament 122

129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-155496-4
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Paul Michael Kurtz untersucht in diesem Werk die Historiographie des antiken Israels im Deutschen Kaiserreich durch den Zerrspiegel der Religion als einen strukturierenden Rahmen, nicht nur für die Schriften der Vergangenheit sondern auch für die Schriftgelehrten dieser Zeit selber.
Paul Michael Kurtz untersucht in diesem Werk die Historiographie des antiken Israels im Deutschen Kaiserreich durch den Zerrspiegel der Religion als einen strukturierenden Rahmen, nicht nur für die Schriften der Vergangenheit sondern auch für die Schriftgelehrten dieser Zeit selber. Der Autor analysiert, was Exegeten, Theologen, Orientalisten, Philologen und Althistoriker als »Religion« und »Geschichte« betrachteten, wie sie diese begrifflichen Kategorien verstanden und warum sie sie in der Art erforschten, in der sie es taten. Mit einem Fokus auf Julius Wellhausen und Hermann Gunkel hinterfragt seine Untersuchung, in welchem Ausmaß das Unterfangen, die antike Vergangenheit zu rekonstruieren, in einem Zeitalter angeblich neutraler Geschichtswissenschaft durch liberale protestantische Strukturen geformt wurde, die von dominierenden Historikern des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts geteilt wurden.
Personen

Paul Michael Kurtz Born 1984; 2007 BA in English, Harding University; 2010 MDiv in Hebrew Bible, Princeton Theological Seminary; 2016 Dr. phil. in History, University of Göttingen; since 2017 Marie Skłodowska-Curie Fellow, University of Cambridge, and Postdoctoral Research Associate, Queens' College.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.