Kommunalrecht 978-3-16-156971-5 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Klaus Lange

Kommunalrecht

2., überarbeitete Auflage; 2019. LV, 1413 Seiten.
174,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-156971-5
lieferbar
Preis für Bibliotheken
ab 1.740,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie Sich bitte an unsere Ansprechpartner im Vertrieb.
Auch verfügbar als:
Klaus Lange hat die Neuauflage durchgängig unter möglichst vollständiger Einarbeitung neuer Rechtsprechung und Literatur aktualisiert. Änderungen betreffen vor allem die Verfassungsgarantie gemeindlicher Selbstverwaltung, die Bürgerbeteiligung, die kommunale Wirtschaftstätigkeit, die Finanzierung der Kommunen und die interkommunale Zusammenarbeit.

Für Bibliotheken gelten bei diesem Titel abweichende Konditionen; bitte wenden Sie sich an den Vertrieb.

»An dieser sorgfältigen Darstellung kommt keine solide arbeitende Kommunalverwaltung vorbei – und die Kommunalrechtswissenschaft schon gar nicht.«
Hans-Günter Hennecke Der Landkreis 2019, 379 f.
Die Finanznot der Kommunen, der Bevölkerungsrückgang in ländlichen Räumen, die gewachsene Bedeutung von Umweltschutz und Bürgerpartizipation, Änderungen des Europäischen Unionsrechts und vieles mehr haben seit Erscheinen der 1. Auflage dieses Buchs im Jahr 2013 zu zahlreichen Änderungen des Kommunalrechts geführt. Aber auch Rechtsprechung und Literatur haben bis zu höchstrichterlichen Neuausrichtungen der kommunalen Selbstverwaltungsgarantie des Grundgesetzes viele neue Aspekte eröffnet. Klaus Lange hat diese Veränderungen in die 2. Auflage des Buches eingearbeitet und darin auf ihre Bedeutung und Folgen hin untersucht. Darüber hinaus sind die bisherigen Überlegungen überdacht, teilweise klarer formuliert und an einigen wenigen Stellen modifiziert oder revidiert worden.

Für Bibliotheken gelten bei diesem Titel abweichende Konditionen; bitte wenden Sie sich an den Vertrieb.

Rezensionen:

»Abschließend ist festzuhalten, dass dieses Werk des Kommunalrechts eine Fundgrube ist für jeden, der sich mit dieser Materie beschäftigt. Das gilt sowohl für die Wissenschaft als auch für den kommunalen Praktiker.«
Heinrich Albers NdsVBl 2020, 31–32

»Ein hervorragendes Fachbuch, in dem das Kommunalrecht der deutschen Flächenländer umfassend, fundiert und praxisorientiert dargestellt wird. [...] Es ist sehr zu empfehlen.«
Edmund Schaaf DVP 2019, 457

»An dieser sorgfältigen Darstellung kommt keine solide arbeitende Kommunalverwaltung vorbei – und die Kommunalrechtswissenschaft schon gar nicht.«
Hans-Günter Hennecke Der Landkreis 2019, 379 f.

»Lange hat ein Monumentalwerk des Kommunalrechts geschaffen, das sich schwerlich übertreffen lässt.«
Klaus Stern Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2015, 39–40

»Nach mehrfacher intensiver Arbeit mit dem Werk möchte man gerne von einem 'großen Wurf' sprechen.«
Friedrich Schoch AöR 2016, 657–658
Personen

Klaus Lange Geboren 1939; Dipl.-Volkswirt; Dr. jur.; emeritierter Professor für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre am Fachbereich Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen; 1984–2014 Mitglied des Staatsgerichtshofes des Landes Hessen, von 1996 bis 2003 und 2008 bis 2009 dessen Präsident.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Der Landkreis — 2019, 379–380 (Hans-Günter Henneke)
In: Deutsche Verwaltungspraxis — 2019, 457 (Emund Schaaf)
In: Niedersächsische Verwaltungsblätter — 2020, 31–32 (Heinrich Albers)
In: Sächsische Verwaltungsblätter — 2020, 244 (Dirk Tolkmitt)
In: NVwZ — 16 (2020), 1176 (Friedrich Schoch)
In: — KommJur 17 (2020), 280 (Kai Jendrusch)
In: Die Öffentliche Verwaltung — 74 (2021), 1023–1024 (Jan Seybold)
In: Zeitschr. f. Landes- und Kommunalrecht — 2013, 530 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Siegfried Jutzi)
In: Kommunale Steuer-Zeitschrift — 2014, 120 – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: Die Niedersächs. Gemeinde — 2014, Heft 2, 52–53 – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: Hess. Städte-u. Gemeindezeit. — 2014, 230 – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: DEMO — 2013, Heft 11–12, 44 – zur 1.A. / for the 1st ed. (nh)
In: Verwaltungsrundschau — 2014, 96 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Jens M. Schmittmann)
In: Der Landkreis — 2014, 517–518 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Hans-Günter Henneke)
In: Die Verwaltung — 2014, 299–301 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Martin Burgi)
In: Deutsches Verwaltungsblatt — 2014, 773 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Kai Engelbrecht)
In: Thüringer Verwaltungsblätter — 2014, 104 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Anna Leisner-Egensperger)
In: Zeitschr.f.Verwaltung — 2014, 820–821 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Stefan Storr)
In: Eildienst — 2013, Ausg. 19, 42 + 2014, Ausg. 6, 27 – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: Juralit.com — http://www.juralit.com/2014/05/24/eine-umfassende-darstellung-des-kommunalre chts/ – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: Staatsanzeiger für das Land Hessen — 2014, 173 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Hans-Hermann Schild)
In: Archiv des öffentlichen Rechts — 2016, 657–658 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Friedrich Schoch)
In: Die Öffentliche Verwaltung — 2015, 113–115 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Thomas Drysch)
In: Niedersächsische Verwaltungsblätter — Nr. 402/2014 (04/2014) – zur 1.A. / for the 1st ed.
In: AKP – Altern. Kommunal Politik — 2014, Heft 5, 19 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Christopher Schmidt)
In: Juristenzeitung — 2014, 508–509 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Markus Winkler)
In: Tieteessä Tapahtuu — 2015, Heft 2, 70–72 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Aimo Ryynänen)
In: Nordrhein-Westfäl.Verwaltungsblätter — 2015, 39–40 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Klaus Stern)