Konfliktlinien im Nichtdiskriminierungsrecht 978-3-16-159388-8 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Michael Grünberger / André Reinelt

Konfliktlinien im Nichtdiskriminierungsrecht

Das Rechtsdurchsetzungsregime aus Sicht soziologischer Jurisprudenz

2020. XIII, 128 Seiten.
24,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159388-8
lieferbar
Der vorliegende Band analysiert die Rechtsfolgen des Nichtdiskriminierungsrechts und arbeitet dabei gebietsübergreifende Konfliktlinien heraus. Im Fokus steht die Verbindung zwischen dogmatischen Begriffsanalysen und sozialwissenschaftlichen Wirklichkeitsbeschreibungen. Damit wird ein Beitrag zu einer genuin wissenschaftlichen Rechtsdogmatik geleistet.
Das Nichtdiskriminierungsrecht hat sich als eigenständiges Rechtsgebiet etabliert. Die vorgelegte Untersuchung beschäftigt sich mit seinen Rechtsdurchsetzungsinstrumentarien, die unter Heranziehung des unionsrechtlichen Maßstabs beleuchtet werden. Das Buch analysiert das Rechtsfolgenregime aus der Perspektive einer responsiven Rechtsdogmatik. Ausgehend von den realen sozialen Konflikten erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit den darauf gegebenen juristischen Antworten. Leitgedanke der in den Mittelpunkt gestellten »Konfliktlinien« ist es, externe Reflexionsperspektiven in das Methodenprogramm des Nichtdiskriminierungsrechts besser integrieren zu können. Im Fokus steht daher die strukturelle Kopplung zwischen dogmatischen Begriffsanalysen und sozialwissenschaftlichen Wirklichkeitsbeschreibungen. Das Buch zeigt, dass und wie das geltende Nichtdiskriminierungsrecht umweltsensibel konzipiert werden kann. Das Ziel der Untersuchung ist eine genuin wissenschaftliche Rechtsdogmatik zum Nichtdiskriminierungsrecht.
Personen

Michael Grünberger ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht an der Universität Bayreuth.

André Reinelt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschafts- und Technikrecht an der Universität Bayreuth.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.