Mark, a Pauline Theologian 978-3-16-159505-9 - Mohr Siebeck
Theologie

Mar Pérez i Díaz

Mark, a Pauline Theologian

A Re-reading of the Traditions of Jesus in the Light of Paul's Theology

[Markus, ein paulinischer Theologe. Eine Relektüre der Jesusüberlieferung im Lichte der Theologie des Paulus.]

84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-159505-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Sind die zahlreichen Hinweise, die im Markusevangelium auftauchen und sich der paulinischen Theologie annähern, Zufall oder eher Absicht des Evangelisten, sein Werk mit den Gedanken des Apostels Paulus zu vereinen? Mar Pérez i Díaz plädiert dafür, dass Markus kein Jünger des Petrus ist, der schriftlich festhält, woran er sich aus dessen Lehre erinnert, sondern ein theologischer Jünger des Paulus.
Sind die zahlreichen Hinweise, die im Markusevangelium auftauchen und sich der paulinischen Theologie annähern, Zufall oder eher Absicht des Evangelisten, sein Werk mit den Gedanken des Apostels Paulus zu vereinen? Mar Pérez i Díaz plädiert dafür, dass Markus kein Jünger des Petrus ist, der schriftlich festhält, woran er sich aus dessen Lehre erinnert, sondern ein theologischer Jünger des Paulus.
Personen

Mar Pérez i Díaz Born 1970; degree in classical philology; doctorate in Sacred Scripture; currently working as a teacher for Latin and Greek as well as New Testament at the Ateneu Universitari Sant Pacià de Barcelona and Synoptic Gospels and Pauline Letters at the Institut Superior de Ciències Religioses-IREL de Lleida.
https://orcid.org/0000-0001-7173-2549

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.