Hinnerk Bruhns

Max Weber und der Erste Weltkrieg

[Max Weber and the First World War.]
2017. VIII, 221 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-155061-4
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-155061-4
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Gibt es bei Max Weber eine Soziologie des Krieges? Hinnerk Bruhns befasst sich mit dieser Frage, indem er Webers Bild der deutschen Geschichte und seine Sicht des Krieges auf der Grundlage seiner Kriegspublizistik, seiner Kriegs- und Nachkriegsreden sowie seiner privaten Korrespondenz beleuchtet.