Pepe Schladitz

Normtheoretische Grundlagen der Lehre von der objektiven Zurechnung

Sicheres Fundament oder Achillesferse?
2021. XXV, 662 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-159376-5
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Die Lehre von der objektiven Zurechnung ist in der Literatur absolut beherrschend. Ihre normtheoretischen Grundlagen werden selten verbalisiert. Die Normtheorie erlaubt jedoch eine Kritik der herrschenden Lehre und eine Neuvermessung des Handlungsunrechts im Sinne der personalen Unrechtslehre.

Studien und Beiträge zum Strafrecht (StudStR)