Cover von 'undefined'
Christian Volkmar Witt

Protestanten

Das Werden eines Integrationsbegriffs in der Frühen Neuzeit
2011. XI, 310 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-150951-3
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Christian Witt zeichnet die bewegte Geschichte des Begriffs »Protestanten« und seiner Vorformen im Heiligen Römischen Reich des 16. und 17. Jahrhunderts nach. Er verfolgt dabei die Entwicklung des Terminus vom Kampfbegriff, den sowohl Lutheraner als auch Reformierte exklusiv für sich beanspruchten, hin zum Integrationsbegriff, der bewusst mehrere evangelische Kirchentümer unter sich sammelte und so den entscheidenden Schritt hin zu seiner heutigen Nutzung tat.

Beiträge zur historischen Theologie (BHTh)