Rechtswidrigkeit in der Diskussion 978-3-16-156316-4 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Rechtswidrigkeit in der Diskussion

Beiträge der dritten Tagung des Chinesisch-Deutschen Strafrechtslehrerverbands in Würzburg vom 2. bis 3. September 2015
Hrsg. v. Eric Hilgendorf

74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-156316-4
lieferbar
Auch verfügbar als:
Deutsche und Chinesische Strafrechtswissenschaft arbeiten immer enger zusammen. Der vorliegende Tagungsband enthält Beitrage von Autoren beider Länder zu grundlegenden Fragen der Rechtswidrigkeit, dem erlaubten Risiko und der rechtlichen Beurteilung ärztlicher Heileingriffe.
Der Band enthält die überarbeiteten Beiträge der 3. Tagung des Chinesisch-Deutschen Strafrechtslehrerverbands, die am 2. und 3. September 2015 an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg stattfand. Juristen beider Länder diskutierten grundlegende Fragen der Rechtswidrigkeit, des erlaubten Risikos und der Patientenautonomie. Die deutsche und die chinesische Strafrechtswissenschaft arbeiten immer enger zusammen, wobei dem Chinesisch-Deutschen Strafrechtslehrerverband eine Vorreiterrolle zukommt. Die hier abgedruckten Arbeiten sollen dazu beitragen, die Kooperation weiter zu vertiefen.
Inhaltsübersicht
Vorwort
Hans-Ullrich Paeffgen: Rechtswidrigkeit als juristische Kategorie

Erster Themenkomplex: Die grundlegenden Fragen der Rechtswidrigkeit
Urs Kindhäuser: Grundlagen der Rechtswidrigkeit – Xingliang Chen: Rechtswidrigkeit im Kontext des chinesischen Strafrechts – Thomas Weigend: Rechtswidrigkeit im Vergleich. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Xingliang Chen – Guangquan Zhou: Übereinstimmungen und Differenzen innerhalb der Rechtswidrigkeitslehre. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Urs Kindhäuser

Zweiter Themenkomplex: Das erlaubte Risiko und die Rechtswidrigkeit
Eric Hilgendorf: Moderne Technik und erlaubtes Risiko am Beispiel des automatisierten Fahrens – Mingkai Zhang: Zur Dogmatik des erlaubten Risikos – Brian Valerius: Erlaubtes Risiko. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Mingkai Zhang – Dongyan Lao: Die Dogmatik des erlaubten Risikos und die Zurechnung beim Fahrlässigkeitsdelikt. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Eric Hilgendorf

Dritter Themenkomplex: Die Einwilligung der Patienten und die Rechtswidrigkeit
Jan C. Joerden: Zur Einwilligung, insbesondere im Medizinstrafrecht – Jun Feng: Informierte Einwilligung des Patienten und Rechtswidrigkeit - Frank Peter Schuster: Die Einwilligung der Patienten und die Rechtswidrigkeit. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Jun Feng – Mingxiang Liu: Zulässige eigenmächtige Heilbehandlung im medizinischen Notfall. Kommentar zum Hauptreferat von Prof. Jan C. Joerden
Personen

Eric Hilgendorf ist Professor für Strafrecht an der Universität Würzburg.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.