Theologie

Nicolai Techow

Sinners, Works of Law, and Transgression in Gal 2:14b-21

A Study in Paul's Line of Thought

[Sünder, Gesetzeswerke und Übertretungen in Gal 2,14b-21. Eine Studie über den Gedankengang des Paulus.]

129,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-161213-8
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
In dieser Studie über den Gedankenfluss in Paulus' Rede an Kephas (Gal 2,14b-21) erklärt Nicolai Techow die Passage als ein lineares und einheitliches Argument, welches auf Gottes Urteil über die Menschen im Kreuz Christi als integraler Bestandteil der Rechtfertigung ausgerichtet ist. Er plädiert für eine primär moralisch-religiöse Bedeutung von Sündhaftigkeit und »Gesetzeswerken".
In dieser Studie über den Gedankenfluss in Paulus' Rede an Kephas (Gal 2,14b-21) erklärt Nicolai Techow die Passage als ein lineares und einheitliches Argument, welches auf Gottes Urteil über die Menschen im Kreuz Christi als integraler Bestandteil der Rechtfertigung ausgerichtet ist. Er plädiert für eine primär moralisch-religiöse Bedeutung von Sündhaftigkeit und »Gesetzeswerken".
Inhaltsübersicht
Chapter I: Introduction
Chapter II: Recent interpretation – scholarly main lines and key individuals
Chapter III: On occasion, date, opponents, and issues
Chapter IV: Structural and functional matters and matters of basic referents Chapter V: »We« Jewish Christians and the »sinners of gentiles«
Chapter VI: »Even we ourselves« being found as »sinners«
Chapter VII: Tearing down, building up, dying, living, and not annulling the grace of God
Chapter VIII: Conclusion
Personen

Nicolai Techow Born 1970; 2000 Cand. theol.; University of Copenhagen; 2004 PhD, University of Copenhagen; 2004−08 Coordinator of Studies at Dansk Bibel-Institut, Copenhagen; Assistant Professor of New Testament at Dansk Bibel-Institut, Copenhagen; currently Assistant Professor at Fjellhaug International University College – CPH, Copenhagen.
https://orcid.org/0000-0002-5490-166X

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.