Theologie

Ogochukwu Daniel Onuorah

Social Memory in Ex 16 and the Identity of Exilic/Post-Exilic Israel

[Das soziale Gedächtnis in Ex 16 und die Identität des exilischen/postexilischen Israel.]

99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-162781-1
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Ogochukwu Daniel Onuorah wendet die Werkzeuge der Theorie des sozialen Gedächtnisses auf die Analyse von Ex 16 an. Er argumentiert, dass die kollektive Erinnerung an die Manna-Erfahrung in Ex 16 als soziotheologisches Instrument der Identitätserhaltung in der schwierigen Zeit des Exils/frühen Post-Exils diente.
Ogochukwu Daniel Onuorah wendet die Werkzeuge der Theorie des sozialen Gedächtnisses auf die Analyse von Ex 16 an. Er argumentiert, dass die kollektive Erinnerung an die Manna-Erfahrung in Ex 16 als soziotheologisches Instrument der Identitätserhaltung in der schwierigen Zeit des Exils/frühen Post-Exils diente.
Inhaltsübersicht
Introduction
Chapter I: General Expositions
Chapter II: Exodus 16 – Unity in Complexity
Chapter III: The Bread from Heaven
Chapter IV: The Sabbath and the Memorialisation
Chapter V: »Throughout Your Generations«
Chapter VI: Social Memory in Ex 16 and Quest for Identity
Conclusion
Personen

Ogochukwu Daniel Onuorah Born 1978; 2003 BA; 2008 B.Th.; 2008 ordained priest; 2019 SSL; 2022 STD; Assistant Head, Department of Theology, Blessed Iwene Tansi Major Seminary, Onitsha, Nigeria.
https://orcid.org/0009-0004-9312-835X

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.