Subjectivity and Transcendence 978-3-16-149260-0 - Mohr Siebeck
Theologie

Subjectivity and Transcendence

Ed. by Arne Gron, Iben Damgaard and Soren Overgaard

[Subjektivität und Transzendenz.]

2007. VIII, 255 Seiten.

Religion in Philosophy and Theology 25

64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-149260-0
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Die Autoren der hier gesammelten Beiträge untersuchen Subjektivität und Transzendenz aus verschiedenen Perspektiven, unter anderem aus historischer, theologischer, philosophischer und psychopathologischer Sicht.
Subjektivität und Transzendenz sind zentrale Themen des modernen Denkens. Für die Nach-Cartesianische Philosophie und Theologie ist die Frage, wie man einen starken Begriff von beiden bilden kann, ein grundlegendes Problem. In diesem Buch werden die beiden so eng zusammenhängenden Themen erstmals zum Gegenstand einer detaillierten Diskussion. Die Autoren der hier gesammelten Beiträge untersuchen Subjektivität und Transzendenz aus verschiedenen Perspektiven, unter anderem aus historischer, theologischer, philosophischer und psychopathologischer Sicht.
Personen

Arne Gron Born 1952; Mag. Art. in Philosophy. Dr. theol.; Professor of Ethics and Philosophy of Religion, University of Copenhagen; since 2002 Professor at and Co-founder of Center for Subjectivity Research, University of Copenhagen, Denmark.

Soren Overgaard Born 1973; Ph.D. in Philosophy; Research Councils UK Fellow and Lecturer in Philosophy at the University of Hull, United Kingdom.

Iben Damgaard Born 1973; Ph.D in Ethics and Philosophy of Religion, Center for Subjectivity Research, University of Copenhagen; Assistant Professor in Ethics and Philosophy of Religion at the Faculty of Theology, University of Aarhus, Denmark.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Theologische Literaturzeitung — 135 (2010), S. 593–594 (Malte Dominik Krüger)