Tarifvertrag und Betriebsübergang 978-3-16-159583-7 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Sebastian Denke

Tarifvertrag und Betriebsübergang

2020. XII, 211 Seiten.

Beiträge zum Arbeitsrecht 13

79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159583-7
lieferbar
Auch verfügbar als:
Welche Wirkung entfalten Tarifverträge nach einem Betriebsübergang? Sebastian Denke setzt den bislang zu dieser Streitfrage vorgetragenen Erklärungsmodellen einen Ansatz entgegen, der sich konsequent an den Strukturen privatrechtlicher Legitimationsgrundsätze orientiert. Auf dieser Grundlage kann er die vielfältigen Probleme lösen, die sich im Zusammenhang mit der Regelung des § 613a Abs. 1 Satz 2 BGB stellen.
Die Fortwirkung tarifvertraglicher Regelungen nach einem Betriebsübergang zählt zu den hoch umstrittenen Problemen des deutschen Arbeitsrechts. Das Zusammenwirken unterschiedlicher Regelungsebenen des kollektiven Arbeitsrechts sowie die europarechtliche Determination des § 613a Abs. 1 BGB erschweren die Handhabung der hiermit zusammenhängenden Rechtsfragen sowohl in rechtsdogmatischer als auch in praktischer Hinsicht. Sebastian Denke unternimmt den Versuch einer konsequent rechtsdogmatischen Durchdringung der § 613a Abs. 1 Sätze 2–4 BGB und gleicht die Vorschrift mit den Legitimationsprinzipien der Privatrechtsordnung ab. Sein daraus resultierendes Modell einer »heteronom-normativen« Fortwirkung mit subsidiärem Charakter weicht in mancherlei Hinsicht von den herrschenden Erklärungsansätzen ab. Anhand spezieller Folgefragen überprüft er die gefundenen Ergebnisse auf ihre dogmatische und praktische Brauchbarkeit.
Personen

Sebastian Denke Geboren 1988; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier; 2014 Erstes Staatsexamen; 2014–20 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht der Universität Trier; seit 2014 Lehrbeauftragter für Handels- und Gesellschaftsrecht an der Université de Lorraine (Metz); 2017–19 Referendariat im OLG-Bezirk Koblenz; 2019 Zweites Staatsexamen; 2020 Promotion; Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht der Universität Trier.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.