The Apology of Justin Martyr 978-3-16-155761-3 - Mohr Siebeck
Theologie

David E. Nyström

The Apology of Justin Martyr

Literary Strategies and the Defence of Christianity

[Die Apologie Justins des Märtyrers. Literarische Strategien und die Verteidigung des Christentums.]

69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-155761-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
David E. Nyström analysiert die Apologia pro Christianis von Justin der Märtyrer und untersucht dort einige seiner apologetischen Strategien, wie die ‚Logoslehre‘, die ‚Diebstahltheorie‘ und den ‚Beweis durch Prophezeiung‘, die er einsetzt, um das Christentum zu verteidigen und anzupreisen.
In seiner Apologia pro Christianis verwendet Justin der Märtyrer einige wichtige apologetische Strategien, um das Christentum zu verteidigen und anzupreisen. Diese werden hier als 'Logoslehre', 'Diebstahltheorie', 'Beweis durch Prophezeiung' und dämonologische Argumente bezeichnet. David E. Nyström analysiert jede Strategie sowohl aus sich selbst heraus als auch in Bezug auf die anderen, um ein Bild davon zu zeichnen, wie sie, rhetorisch und literarisch, innerhalb Justins Gesamtargumentation funktionierten. Er untersucht auch mögliche literarische Modelle sowie den Grund und die Funktion der literarischen Form, die Justin für dieses Werk auswählte.
Personen

David E. Nyström Born 1975; B.A. in Theological-Historical Studies from Oral Roberts University; M.A. in Theology and Religion from Durham University; PhD in Divinity from the University of Cambridge; worked at several universities and theological seminaries in Sweden, including the universities of Gothenburg and Uppsala, teaching New Testament and Historical Theology.
https://orcid.org/0000-0002-4093-812X

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.