The Crucible of Religion in Late Antiquity 978-3-16-160778-3 - Mohr Siebeck
Theologie

Guy G. Stroumsa

The Crucible of Religion in Late Antiquity

Selected Essays

[Der Schmelztiegel der Religion in der Spätantike. Ausgewählte Aufsätze.]

84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160778-3
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Der vorliegende Band versammelt Aufsätze von Guy G. Stroumsa zur verflochtenen Religionsgeschichte in der Spätantike, sichtbar etwa in den Glaubens- und Praxisformen bei Heiden, Christen, Juden, Gnostikern und Manichäern. Der Autor zeigt, wie das Verhältnis zwischen polytheistischen, monotheistischen und dualistischen Systemen sowie Ritualen zu einer doppelten Dynamik von Glaubensvorstellungen und Transformationen des religiösen Ethos führt.
Der vorliegende Band versammelt Aufsätze von Guy G. Stroumsa zur verflochtenen Religionsgeschichte in der Spätantike, sichtbar etwa in den Glaubens- und Praxisformen bei Heiden, Christen, Juden, Gnostikern und Manichäern. Der Autor zeigt, wie das Verhältnis zwischen polytheistischen, monotheistischen und dualistischen Systemen sowie Ritualen zu einer doppelten Dynamik von Glaubensvorstellungen und Transformationen des religiösen Ethos führt.
Personen

Guy G. Stroumsa Born 1948; 1978 PhD; Dr. h. c. Zurich; Martin Buber Professor Emeritus of Comparative Religion, The Hebrew University of Jerusalem and Professor Emeritus of the Study of the Abrahamic Religions, and Emeritus Fellow of Lady Margaret Hall, University of Oxford. Member, Israel Academy of Sciences and Humanities.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.