The New Day of Atonement 978-3-16-159393-2 - Mohr Siebeck
Theologie

Hans M. Moscicke

The New Day of Atonement

A Matthean Typology

[Der neue Versöhnungstag. Eine matthäische Typologie.]

84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-159393-2
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Hans M. Moscicke untersucht in dieser Arbeit den Einfluss des Versöhnungstag auf die Passionsgeschichte des Matthäus. Er behauptet, dass Matthäus Jesus in seiner Barrabas-Episode (Mt 27:15–26), der Misshandlung durch die Römer (Mt 27:27–31) und der Erzählung über die Auferstehung der Toten (Mt 27:50–54) als die beiden Ziegenböcke im Levitikus 16-Ritual darstellt.
Hans M. Moscicke untersucht in dieser Arbeit den Einfluss des Versöhnungstag auf die Passionsgeschichte des Matthäus. Er behauptet, dass Matthäus Jesus in seiner Barrabas-Episode (Mt 27:15–26), der Misshandlung durch die Römer (Mt 27:27–31) und der Erzählung über die Auferstehung der Toten (Mt 27:50–54) als die beiden Ziegenböcke im Levitikus 16-Ritual darstellt.
Personen

Hans M. Moscicke Born 1985; 2008 BA from Moody Bible Institute (Biblical Studies); 2011 MA from Wheaton College Graduate School (Biblical Exegesis); 2019 PhD from Marquette University (Judaism and Christianity in Antiquity).
https://orcid.org/0000-0002-1524-410X

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.