The Rise and Expansion of Christianity in the First Three Centuries of the Common Era 978-3-16-152249-9 - Mohr Siebeck
Theologie

The Rise and Expansion of Christianity in the First Three Centuries of the Common Era

Ed. by Clare K. Rothschild and Jens Schröter

[Die Entstehung und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten.]

139,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-152249-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Die hier versammelten Aufsätze basieren zum Teil auf einem Symposium, das im Juli 2010 an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfand. Für die Publikation wurden sie um weitere Beiträge ergänzt. Ziel des Bandes ist es, die Entstehung und erstaunlich schnelle Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.
Die hier versammelten Aufsätze basieren zum Teil auf einem Symposium, das im Juli 2010 an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfand. Für den vorliegenden Band wurden sie um etliche Beiträge ergänzt, die weitere wichtige Aspekte zu dem Thema beisteuern. Ziel der Tagung war es, die Entstehung und erstaunlich schnelle Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten zu beleuchten. Für dieses überaus spannende Thema der Erforschung des antiken Christentums drängte sich Berlin als Tagungsort geradezu auf. Adolf von Harnack hat als Professor an der damaligen Friedrich-Wilhelms-Universität (der heutigen Humboldt-Universität) zu Berlin am Beginn des 20. Jahrhunderts die wohl bekannteste umfassende Darstellung zu diesem Thema vorgelegt: »Die Mission und Ausbreitung des Christentums in den ersten drei Jahrhunderten« (1902). Seither sind durch vielfältige Forschungen auf den Gebieten der Archäologie, der Epigraphik, der Interpretation neutestamentlicher Texte sowie der apokryphen Texte des antiken Christentums neue Perspektiven auf die Geschichte des antiken Christentums entwickelt worden. Zudem haben Autoren wie Ramsey MacMullen und Rodney Stark das Interesse an einer umfassenden Konzeption des Themas wieder belebt. Die Aufsätze im vorliegenden Band spiegeln die Vielfalt gegenwärtiger Forschungsansätze wider. Sie beschäftigen sich mit dem kulturellen Milieu und wichtigen Texten, um daran das weite Feld der Entstehung und Ausbreitung des antiken Christentums zu beleuchten. Behandelt werden u.a. Paulus, Jesus und die Evangelien, weitere Texte des Neuen Testaments, apokryphe Apostelakten sowie Facetten der Ausbreitung des Christentums im zweiten und dritten Jahrhundert.
Inhaltsübersicht
Clare K. Rothschild: Introduction I. Cultural Milieu James Carleton Paget: Hellenistic and Early Roman Period Jewish Missionary Efforts in the Diaspora – William Horbury: Jewish and Christian Origins in Roman Africa II. First Century Developments: From Galilee to Asia MinorJesus and the Gospels Jürgen K. Zangenberg: From the Galilean Jesus to the Galilean Silence: Earliest Christianity in the Galilee until the Fourth Century CE – Thomas Söding: Die Saat des Evangeliums. Vor- und nachösterliche Mission im Markusevangelium – Matthias Konradt: Die Ausrichtung der Mission im Matthäusevangelium und die Entwicklung zur universalen Kirche. Überlegungen zum Standort des Matthäusevangeliums in der Entwicklung des Christentums Paul Wayne Meeks: From Jerusalem to Illyricum, Rome to Spain: The World of Paul's Missionary Imagination – James D.G. Dunn: The Rise and Expansion of Christianity in the First Three Centuries C.E.: Why and How Did Embryonic Christianity Expand Beyond the Jewish People? – Michael Wolter: Jesus bei Paulus Other Trajectories Jörg Frey: Von Paulus zu Johannes: Die Diversität »christlicher« Gemeindekreise und die »Trennungsprozesse« zwischen der Synagoge und den Gemeinden der Jesusnachfolger in Ephesus im ersten Jahrhundert – Clare K. Rothschild: ἐτυμολογία, dramatis personae, and the Lukan Invention of an Early Christian Prosopography – Jan Dochhorn: Ist die Apokalypse des Johannes ein Text des Christentums der Asia? Einige Überlegungen – Enno Edzard Popkes: Antike christliche Apokryphen als Spiegel frühchristlicher Identitätsbildungsprozesse: Beobachtungen am Beispiel kanonischer und außerkanonischer Haltungen zum Verzehr von »Götzenopferfleisch« – Richard I. Pervo: The Hospitality of Onesiphorus: Missionary Styles and Support in the Acts of Paul – Janet E. Spittler: Christianity at the Edges: Representations of the Ends of the Earth in the Apocryphal Acts of the Apostles – Trevor Thompson: Claiming Ephesus: Pauline Legacy in the Acts of John III. Christianity between »Orthodoxy,« »Heresy,« and Paganism in the Second and Third Centuries Candida R. Moss: Polycarphilia: The Martyrdom of Polycarp and the Origins and Spread of Martyrdom – Ismo Dunderberg: Early Christian Critics of Martyrdom – Karen L. King: Theologies and Mission Practices among the so-called »Heretics« – Jörg Ulrich: Die Begegnung von Christen und Heiden im zweiten (und dritten) Jahrhundert Jens Schröter: Epilogue
Personen

Clare K. Rothschild Born 1964; 1986 B.A. University of California, Berkeley; 1992 M.T.S. Harvard University; 2003 PhD University of Chicago; currently Professor of Scripture at Lewis University.
https://orcid.org/0000-0002-6572-8604

Jens Schröter Geboren 1961; 1982–89 Studium der Ev. Theologie in Jena, Heidelberg und Berlin; 1992 Promotion; 1996 Habilitation; Professuren in Erfurt (1997–98), Hamburg (1998–03) und Leipzig (2003–09); seit 2009 Professor für Exegese und Theologie des Neuen Testamentes sowie die antiken christlichen Apokryphen an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin; Gastprofessuren u.a. in Houston, Jerusalem und Oslo.
https://orcid.org/0000-0001-7878-2709

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Revista Teologica — 23 (2014), S. 216–217 (Daniel Buda)
In: Review of Biblical Literature — http://www.bookreviews.org (07/2015) (Eve-Marie Becker)
In: Religious Studies Review — 39 (2013), S. 273 (Richard S. Ascough)
In: New Testament Abstracts — 58 (2014), S. 162
In: Studien zum NT u.seiner Umwelt — 39 (2014), S. 252–256 (Friedrich W. Horn)
In: Revue d'histoire et de Philosophie Religieuses — 95 (2015), S. 478–479 (M. Matter)
In: Theologische Revue — 112 (2016), S. 91–110 (Jens Schröter)
In: Ephemerides Theologicae Lovaniens. — 93 (2017), S. 546–549 (Christoph Stenschke)