The Words of Moses 978-3-16-150733-5 - Mohr Siebeck
Theologie

Sarah J.K. Pearce

The Words of Moses

Studies in the Reception of Deuteronomy in the Second Temple Period

[Moses Worte. Studien zur Rezeption des Deuteronomiums während der Zeit des Zweiten Tempels.]

154,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150733-5
lieferbar
Auch verfügbar als:
Veröffentlicht auf Englisch.
Moses Worte. Studien zur Rezeption des Deuteronomiums während der Zeit des Zweiten Tempels. Sarah Pearce untersucht die Rezeption und Transformation der Ämtergesetze des Deuteronomiums (Dtn 16,18–18,22) zur Zeit des zweiten Tempels, wobei sie einen besonderen Fokus auf die Gesetze, die die Organisation der Gerichtsbarkeit regeln (Dtn 16,18–17,13), legt.
Neuere Studien interpretieren die Ämtergesetze des Deuteronomiums (Dtn 16,18–18,22) als ersten Verfassungsentwurf für die nachexilische Zukunft. Sarah Pearce untersucht die Rezeption und Transformation dieser Gesetze zur Zeit des zweiten Tempels, wobei sie einen besonderen Fokus auf die Gesetze legt, die die Organisation der Gerichtsbarkeit regeln (Dtn 16,18–17,13). Die Autorin bietet detaillierte Kommentare der Ämtergesetze aus den antiken Quellen (neben dem masoretischen und griechischen Text auch aus dem samaritanischen Pentateuch, den Chronikbüchern, der Qumranliteratur, und bei Philo von Alexandria und Josephus). Ihr Ziel ist es, die antiken Deutungen des Deuteronomiums aus ihrem Kontext heraus zu verstehen.
Personen

Sarah J.K. Pearce Born 1965; 1988 Bachelor of Divinity (University of London); 1995 DPhil (Oriental Studies, University of Oxford); Ian Karten Senior Lecturer in Jewish History, The Parkes Institute for the Study of Jewish/non-Jewish Relations, University of Southampton.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Old Testament Essays — 26 (2013), S. 893–895 (Benjamin Kilchör)
In: Review of Biblical Literature — http://www.bookreviews.org (03/2015) (Sven Petry)
In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 126 (2014), S. 305 (A.C. Hagedorn)
In: Theologische Literaturzeitung — 141 (2017), S. 502–504 (Eckart Otto)
In: Journal for the Study of the OT — 42.5 (2018) (Jonathan Campbell)
In: New Testament Abstracts — 58 (2014), S. 634
In: Reviews of the Enoch Seminar — http://www.enochseminar.org//drupal/node/29424 (03/2015) (Nathalie LaCoste)