Elisabeth Maikranz

Tradition und Schrift

Eine Verhältnisbestimmung bei Wolfhart Pannenberg und Walter Kasper
2023. XV, 532 Seiten.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • fadengeheftete Broschur
  • lieferbar
  • 978-3-16-161875-8
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Der Traditionsbegriff ist in der evangelischen Dogmatik ein Forschungsdesiderat. In einer Analyse der Schriften des lutherischen Theologen Wolfhart Pannenberg und des römisch-katholischen Theologen Walter Kasper zeigt Elisabeth Maikranz, wie sich Schrift- und Traditionsverständnis wechselseitig bedingen und entwickelt ausgehend von den beiden Positionen ein ökumenisch informiertes, evangelisches Traditionsverständnis.

Dogmatik in der Moderne (DoMo)