Übersetzung der Hekhalot-Literatur 978-3-16-158726-9 - Mohr Siebeck
Judaistik

Übersetzung der Hekhalot-Literatur

Band 3: §§ 335–597
Hrsg. v. Peter Schäfer

Unveränderte E-Book-Ausgabe 2020 1989. XLIII, 339 Seiten.

Texts and Studies in Ancient Judaism 22

69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-158726-9
lieferbar
Auch verfügbar als:
Informationen zu diesem Produkt fehlen leider noch im Katalog.
Personen

Peter Schäfer Geboren 1943; 1968 Promotion; 1973 Habilitation; 1983–2008 Professor für Judaistik an der Freien Universität Berlin; 1998–2013 Ronald O. Perelman Professor of Jewish Studies und Professor of Religion an der Princeton University; seit 2014 Direktor des Jüdischen Museums Berlin.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Southwestern Journal of Theology — Vol. 34 (1991), Nr. 1, S. 75 (E.Earle Ellis)
In: Numen — 38. Jg. (1990), Nr. 1, S. 134–136 (Joseph Dan)
In: Aschkenas -Keine Angebote mehr!- — Nr. 1 (1991), S. 228 (Hans-Georg v. Mutius)
In: Journal for the Study of the OT — 1991, S.144 (A.P. Hayman)
In: Henoch — Vol. XVIII, (1996), Nr. 3, S.365ff (Bruno Chiesa)
In: The Jewish Quarterly Review — Jg. LXXXIV, (1993), Nr. 2–3,S363ff (Mark Verman)
In: Nederlands Theologisch Tijdschrift — Jg. 46, (1992), S. 72–73 (P.W.van der Horst)
In: New Testament Abstracts — 35. Jg. (1991), Nr. 1, S. 132
In: Salesianum — 53. Jg. (1991), Nr. 1, S. 187–188 (R. Vicent)
In: Theologische Literaturzeitung — Jg. 120, (1995), Nr. 2, S. 134ff (Stefan Schreiner)