Unternehmensverantwortlichkeit und -sanktionierung 978-3-16-156453-6 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Athina Sachoulidou

Unternehmensverantwortlichkeit und -sanktionierung

Ein strafrechtlicher und interdisziplinärer Diskurs

119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-156453-6
lieferbar
Die Unternehmen stellen mächtige Akteure dar, die maßgeblichen Einfluss auf das Wirtschafts-, Sozial- und Rechtsleben nehmen. Ausgehend von dieser Annahme untersucht Athina Sachoulidou unterschiedliche Facetten der Unternehmensverantwortlichkeit und -sanktionierung aus strafrechtlicher und interdisziplinärer Sicht.
Die Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex 'Unternehmensverantwortlichkeit und -sanktionierung' geht vom maßgeblichen Einfluss der Unternehmen auf das Wirtschafts-, Sozial- und Rechtsleben aus. Diesem Einflusspotenzial kommt insbesondere dann strafrechtliche Bedeutung zu, wenn es sich in sozialschädlichen und kriminellen Taten niederschlägt, deren Folgen weit über die Möglichkeiten einzelner Individuen hinausgehen. Im Anschluss an diese kriminalitätsbezogene Phänomenologie und unter Berücksichtigung der bisherigen Verortung der Verbandssanktionierung im Ordnungswidrigkeitengesetz stellt Athina Sachoulidou die bereits jahrzehntealte, trotz großer Skepsis in der deutschen strafrechtlichen Literatur »immer auf der Tagesordnung bleibende« Frage nach der rechtlichen Zulässigkeit eines Kriminalstrafrechts für Unternehmen nochmals neu.
Personen

Athina Sachoulidou Geboren 1988; Studium der Rechtswissenschaften an der Aristoteles Universität Thessaloniki und an der Universität zu Köln; 2014 Master im Fachbereich 'Bioethik & Recht' an der Aristoteles Universität Thessaloniki; 2015 Legum Magister in Rechtswissenschaft (LL.M.) an der Universität Heidelberg; 2018 Promotion (Heidelberg); derzeit Max Weber Postdoctoral Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.