Laura Magdalena Jung

Verfassungsvergleichung als Postulat

Eine deutsch-französische Wissenschaftsgeschichte seit 1870
2022. XX, 333 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-161514-6
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-161514-6
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Wie soll man Verfassungen wissenschaftlich vergleichen? Antworten auf diese Frage lösen seit jeher Widerspruch und neue Postulate zu Themen und Methoden der Verfassungsvergleichung in Frankreich und Deutschland aus. Eine Wissenschaftsgeschichte dieser Diskurse gewährt dabei auch neue Einsichten über die Verfassungsrechtswissenschaften als Disziplin.

Grundlagen der Rechtswissenschaft (GRW)