Günter Figal

Vieldeutigkeit

Zur ästhetischen Umstellung der Philosophie
[Ambiguity. On the Aesthetic Conversion of Philosophy.]
2023. XI, 271 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-162161-1
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-162161-1
Beschreibung
Günter Figal konzipiert die Philosophie vom Vieldeutigen her und wertet damit - phänomenologisch, ästhetisch und hermeneutisch - die Wahrnehmung als originäre Erfahrung des Vieldeutigen gegenüber der Eindeutigkeit auf. Sofern diese Erfahrung in der Kunst intensiviert ist, wird die Kunst zum Paradigma der Philosophie.