Violence and Divine Victory in the Book of Esther 978-3-16-160661-8 - Mohr Siebeck
Theologie

Thomas Wetzel

Violence and Divine Victory in the Book of Esther

[Gewalt und göttlicher Sieg im Buch Esther.]

2022. Ca. 220 Seiten.
erscheint im Januar

Forschungen zum Alten Testament 2. Reihe

ca. 75,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160661-8
in Vorbereitung
Veröffentlicht auf Englisch.
Bekannt für ihre Gewalt und den Mangel an religiöser Sprache scheint die biblische Esther-Geschichte eine unwahrscheinliche Quelle für das Verständnis von Gottes andauernder Verbindung zur Schöpfung zu sein. Thomas Wetzel fordert hier den Leser heraus, der Geschichte auf den Grund zu gehen, um Gott, Israel und eine Welt zu finden, die reich an religiöser Bedeutung ist.
Bekannt für ihre Gewalt und den Mangel an religiöser Sprache scheint die biblische Esther-Geschichte eine unwahrscheinliche Quelle für das Verständnis von Gottes andauernder Verbindung zur Schöpfung zu sein. Thomas Wetzel fordert hier den Leser heraus, der Geschichte auf den Grund zu gehen, um Gott, Israel und eine Welt zu finden, die reich an religiöser Bedeutung ist.
Personen

Thomas Wetzel Born 1967; 1990 BA philosophy; 1994 MA and 2000 PhD in English literature, University of Wisconsin-Milwaukee; 2006 MA in theology, Marquette University; 2015 ThD, Harvard Divinity School; currently assistant professor of Hebrew Bible/Old Testament at Loyola University Chicago.
https://orcid.org/0000-0003-1022-4406

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.