Was ich tun muss 978-3-16-159680-3 - Mohr Siebeck
Philosophie

Katharina Bauer

Was ich tun muss

Praktische Notwendigkeit und persönliche Grenzen

2021. X, 387 Seiten.

Perspektiven der Ethik 16

69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-159680-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
»Hier stehe ich, ich kann nicht anders.« »Ich muss das tun.« Was sagen solche Äußerungen über das Selbstverständnis von Personen aus? Inwiefern sollten persönliche Notwendigkeiten und Grenzen respektiert werden und wie stehen sie zu universalen moralischen Ansprüchen?
"Hier stehe ich, ich kann nicht anders.« – Die Erfahrung, etwas notwendig tun zu müssen oder auf keinen Fall tun zu können, ist immer eine Entdeckung über einen selbst. Eine solche praktische Notwendigkeit kann gerade angesichts zunehmender Freiheitsspielräume in modernen liberalen Gesellschaften nicht nur als Einschränkung der eigenen Freiheit wahrgenommen werden. Sie kann auch eine Erfahrung persönlicher Grenzen darstellen, in denen sich die eigene Identität sinnvoll bestimmen lässt. Diese persönlichen Grenzen können nicht überschritten werden, ohne sich selbst aufs Spiel zu setzen, zu verlieren oder radikal neu zu erfinden. Ausgehend von der Spannung zwischen persönlicher und moralischer Notwendigkeit untersucht Katharina Bauer, wie der individuelle Anspruch auf Übereinstimmung mit dem eigenen Selbstverständnis zu universalen Ansprüchen ethischer Prinzipien und moralischer Regeln steht.
Personen

Katharina Bauer Geboren 1982; Studium der Philosophie und Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum; 2010 Promotion und 2016 Habilitation im Fach Philosophie (Bochum); 2016–18 als Feodor-Lynen Stipendiatin der Alexander von Humboldt Stiftung Forschungsaufenthalte an der Rijksuniversiteit Groningen und der Goethe-Universität Frankfurt a.M.; seit 2018 Assistenzprofessorin für praktische Philosophie an der Erasmus Universiteit Rotterdam.
https://orcid.org/0000-0002-5066-8215

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.