Schriftenreihen
Internet und Gesellschaft. Schriften des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft
Herausgegeben von Jeanette Hofmann, Matthias C. Kettemann, Björn Scheuermann, Thomas Schildhauer und Wolfgang Schulz
Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) betreibt und fördert wissenschaftliche Forschung im Bereich Internet und Gesellschaft. Im Fokus stehen die Entwicklung des Internets und seine Wechselwirkung mit gesellschaftlichen Transformationsprozessen im Spannungsfeld von Governance und Innovation. Damit verbunden sind Umbrüche in Wirtschaft, Arbeitswelt, Staat und Verwaltung, in Struktur und Funktion der Öffentlichkeit, ebenso wie neue Herausforderungen an Verfassung, Menschenrechte und Sicherheit und der mögliche Wandel der Rollen der politischen Akteure, der Zivilgesellschaft, der Unternehmen und der Nutzer. Die Schriftenreihe macht als offene transdisziplinäre Plattform Analysen und Forschungsergebnisse zu dem genannten Fragenkreis öffentlich zugänglich. Sie erstreckt sich auf die juristischen, wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen, philosophischen und kommunikationswissenschaftlichen Perspektiven rund um das Internet. Sie steht wissenschaftlichen Arbeiten aus dem HIIG und aus anderen Einrichtungen gleichermaßen offen.

Ansprechpartnerin:
Daniela Taudt, LL.M. Eur.
Programmleitung Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Grundlagen
ISSN: 2199-0344 / eISSN: 2569-4081 - Zitiervorschlag: IuG
33 Produkte (1 bis 10)
Eine verfassungsrechtliche Analyse des strafprozessualen Zugriffs auf elektronische Daten einer beschuldigten Person bei Privatunternehmen aus Sicht der datenbetroffenen Person
2024. Ca. 290 Seiten. IuG
erscheint im April
fadengeheftete Broschur ca. 75,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161256-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Digitale Manipulation und Verfassungsrecht
2024. XXI, 413 Seiten. IuG 32
erscheint im März
fadengeheftete Broschur 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-163385-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Vom ius publicum europaeum zum ius digitalis
2023. IX, 226 Seiten. IuG 31
fadengeheftete Broschur 74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160684-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Die mittelbare Drittwirkung der Meinungsfreiheit in Öffentlichkeiten der digitalen Gesellschaft. Eine verfassungsrechtliche, rechtsvergleichende und interdisziplinäre Analyse
2023. XXI, 300 Seiten. IuG 30
fadengeheftete Broschur 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161938-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine interdisziplinäre Fallstudie
2023. XI, 365 Seiten. IuG 29
fadengeheftete Broschur 84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161203-9
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine rechtsgebietsübergreifende Untersuchung
2023. XXIV, 357 Seiten. IuG 28
fadengeheftete Broschur 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-162033-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Versuch einer Weiterentwicklung des Datenschutzes im Kontext der verteilten Verarbeitungsrealität
2022. XXII, 403 Seiten. IuG 27
fadengeheftete Broschur 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161300-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Grundlagen und rechtliche Bedingungen am Beispiel des Einsatzes von Filtertechnologien im Urheberrecht
2022. XIV, 220 Seiten. IuG 26
Leinen 94,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161411-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Verbraucherschutz beim Einsatz vernetzter Systeme
2022. XIX, 297 Seiten. IuG 25
fadengeheftete Broschur 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161130-8
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Geschäftsfähigkeit als Grundlage der Einwilligungsfähigkeit im Datenrecht
2021. XXIV, 249 Seiten. IuG 24
fadengeheftete Broschur 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160751-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF