Schriftenreihen
Jus Publicum. Beiträge zum öffentlichen Recht
Die Schriftenreihe Jus Publicum. Beiträge zum öffentlichen Recht (JusPubl) wurde 1991 gegründet. Sie soll den öffentlich-rechtlichen Habilitationsschriften eine ansprechende Heimstatt geben. Die Reihe deckt die »klassischen« Felder des öffentlichen Rechts ab, insbesondere also das Verfassungsrecht (einschließlich Grundrechtstheorie, Methodenlehre und Allgemeiner Staatslehre) und das Verwaltungsrecht. Das schließt fächerübergreifende, aber auch fachgebietsübergreifende Themenstellungen nicht aus, solange der Schwerpunkt der Arbeit im Öffentlichen Recht zu finden ist. Kaum eine Arbeit beschränkt sich auf das deutsche Recht, denn die Fragestellungen sind oft vom Europarecht beeinflusst und auch der rechtsvergleichende Blick in fremde Rechtsordnungen gewinnt zunehmend an Bedeutung; dies gilt auch für das Völkerrecht. Die anspruchsvolle und auch äußerlich ansprechende Reihe bietet mehr als nur einen zufälligen Ausschnitt gegenwärtiger Forschung im öffentlichen Recht: Sie spiegelt auch den Standard dessen wider, was (öffentlich-rechtliche) Rechtswissenschaft gegenwärtig in Deutschland bedeutet und ist deshalb schon in kurzer Zeit im In- und Aus­land zu einem Begriff geworden. Für Dissertationen steht anstelle der Reihe JusPubl die Reihe StudÖR offen.

Ansprechpartnerin:
Daniela Taudt, LL.M. Eur.
Programmleitung Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Grundlagen
ISSN: 0941-0503 / eISSN: 2568-8480 - Zitiervorschlag: JusPubl
317 Produkte (1 bis 10)
Versorgung mit und Schutz von natürlichen Ressourcen im Öffentlichen Recht
2023. Ca. 720 Seiten. JusPubl
erscheint im Januar
Leinen ca. 135,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-158955-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Der Verfassungsbegriff des demokratischen Konstitutionalismus und seine Bedeutung für die supranationale Integration Deutschlands
2022. XVIII, 443 Seiten. JusPubl 313
erscheint im Dezember
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161294-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Mitgliedstaatliche Ursprünge und europäische Perspektiven im Telekommunikations-, Post-, Energie- und Eisenbahnbereich
2022. XXXVII, 988 Seiten. JusPubl 314
erscheint im Dezember
Leinen 174,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161394-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Verfassungs- und verwaltungsdogmatische Grundfragen im Lichte des Eigentums-, Umwelt- und Ressourcenschutzes
2022. XXV, 455 Seiten. JusPubl 315
erscheint im November
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161770-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

2022. XXV, 494 Seiten. JusPubl 311
Leinen 124,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161205-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Forschung zur Erfüllung öffentlicher Aufgaben unter besonderer Berücksichtigung des Bereichs staatlicher und unionsrechtlicher Gesundheitsverantwortung
2022. XXXIV, 670 Seiten. JusPubl 312
Leinen 144,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161671-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zugleich ein Beitrag zur demokratischen Bedeutung des Europäischen Parlaments
2022. XXXII, 497 Seiten. JusPubl 310
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-160990-9
Auch verfügbar als:
eBook PDF

2022. XXI, 571 Seiten. JusPubl 309
Leinen 134,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161649-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zur normativen Erfassung des Individuums durch Kategorien und Gruppen
2022. XVIII, 567 Seiten. JusPubl 308
Leinen 119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161027-1
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Die deutschen Länder im Bundesstaat des Grundgesetzes und in der Europäischen Union
2022. XXV, 487 Seiten. JusPubl 307
Leinen 114,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161357-9
Auch verfügbar als:
eBook PDF