Studien zur Geschichte und Theorie des Kapitalismus - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Studien zur Geschichte und Theorie des Kapitalismus
Herausgegeben von Friedrich Lenger und Kiran Klaus Patel
Die Reihe Studien zur Geschichte und Theorie des Kapitalismus versammelt Arbeiten zur Wirtschaftsgeschichte des globalen Kapitalismus sowie zur Theorie- und Wissenschaftsgeschichte des Kapitalismus. Angesichts einer Situation, in welcher der Industriekapitalismus des 19. und 20. Jahrhunderts selbst historisch wird, erfordert die Analyse des Kapitalismus heute einerseits wirtschaftsgeschichtliche Ansätze, die zeitlich vor die Durchsetzung des Industriekapitalismus zurückgehen und den mit dem Globalisierungsschub der Frühen Neuzeit verbundenen Handelskapitalismus zumindest konzeptionell einbeziehen, und andererseits theorie- und wissenschaftsgeschichtliche Studien, die das Nachdenken über den Kapitalismus sorgsam historisieren. Diese doppelte Zielrichtung wird nicht in jeder Einzelstudie eingelöst werden können, doch sollen die einzelnen Bände, seien es Qualifikationsarbeiten oder sonstige Monographien, Sammelbände oder umfangreichere Essays, durch globalgeschichtliche Reflexion und Theorieinteresse verbunden sein.
ISSN: 2567-0190 - Zitiervorschlag: GTK
2 Produkte (1 bis 2)
Der Kapitalismus der Ethnologen – eine transnationale Wissensgeschichte seit 1880
2019. X, 264 Seiten. GTK 2
Festeinband 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156919-7
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Historiographie-, theorie- und wissenschaftsgeschichtliche Studien
2018. XI, 215 Seiten. GTK 1
Festeinband 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155434-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF