Theologie

Julia A. Snyder

Imitation of »We« Passages in Acts? Canonical Influence and the Internal (First Person) Narrator of the Acts of John

Rubrik: Articles
Early Christianity (EC)

Jahrgang 6 () / Heft 4, S. 488-516 (29)

20,30 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
In der rezeptionsgeschichtlichen Forschung werden außerkanonische Erzählungen über die Apostel oft als Beweis dafür herangezogen, dass die kanonische Apostelgeschichte die nachfolgende christliche literarische Produktion beeinflusst habe. Dies gilt insbesondere für die Frage nach den enigmatischen »Wir«-Erzählstimmen der Apostelgeschichte und der Johannesakten. Der Aufsatz untersucht die interne (Erste-Person-)Erzählstimme der Johannesakten erneut und zeigt auf, dass die verbreitete Behauptung, diese Erzählstimme sei »sporadic«, eine falsche Auslegung des Textes darstellt. Die Analyse der kanonischen Apostelgeschichte scheint die Interpretation der Johannesakten beeinflusst zu haben.
Personen

Julia A. Snyder Born 1980; 2002 BA in Classics and Mathematics; 2005 Master of Divinity; 2013 PhD in New Testament and Early Christianity at the University of Edinburgh.