Strukturelle Schwächen in der Europäisierung des Privatrechts. Eine Prozessanalyse der jüngeren Entwicklungen - 10.1628/003372511795316827 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Walter Doralt

Strukturelle Schwächen in der Europäisierung des Privatrechts. Eine Prozessanalyse der jüngeren Entwicklungen

Jahrgang 75 () / Heft 2, S. 260-285 (26)

18,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Walter Doralt geboren 1978; Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und der Università Cattolica in Mailand; 2005 Promotion; Wiss. Mitarbeiter am MPI für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg; University of Oxford/Institute of European and Comparative Law, St. Catherine's College (2007/2008); Visiting Professor, Università Luigi Bocconi, Mailand (2008/2009); Referent am MPI für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg (bis 2017); Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School (seit 2013); Habilitation (Bucerius Law School, 2017); Lehrstuhlvertretungen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und an der Universität Regensburg (2017/2018).
https://orcid.org/0000-0003-2535-1109