Michael Coors

Altern und Lebenszeit

Phänomenologische und theologische Studien zu Anthropologie und Ethik des Alterns
2020. XI, 356 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-159186-0
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Michael Coors legt eine anthropologische Studie zum Verständnis des menschlichen Alterns vor. Er versteht das Altern als eine Form leiblicher Zeiterfahrung, die in Narrativen konfiguriert wird. Theologische Narrative betonen, dass Altern als leibliches Vergehen aufgrund von Gottes Erneuerungsverheißung als hoffnungsvolles Altern erzählt werden kann.

Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie (HUTh)