Anreize im Recht 978-3-16-159531-8 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Johanna Wolff

Anreize im Recht

Ein Beitrag zur Systembildung und Dogmatik im Öffentlichen Recht und darüber hinaus

2021. Ca. 240 Seiten.
erscheint im Januar

Jus Publicum

ca. 80,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-159531-8
in Vorbereitung
Auch verfügbar als:
Anreize sind im Recht allgegenwärtig. Doch die dogmatisch arbeitende Rechtswissenschaft tut sich mit dem rechtsunverbindlichen Gehalt des Rechts schwer. Johanna Wolff zeigt, dass eine Verschränkung der klassischen juristischen Perspektive mit der Steuerungsperspektive eine neue Sicht auf Anreize eröffnet und so zugleich der sogenannte Methodenstreit überwunden werden kann.
Anreize zählen heute längst zum gesetzgeberischen Standardinstrumentarium. Die Rechtswissenschaft aber tut sich mit dem auf Verhaltenslenkung gerichteten Inhalt des Rechts, der rechtlich nicht bindend ist, nach wie vor schwer. Sonst stets auf Systematisierung bedacht, hat sie für Anreize und unterschiedliche Anreiztypen nicht einmal Begriffe. Selbst grundlegende verfassungsrechtliche Fragen sind ungeklärt. Johanna Wolff erklärt diesen Befund damit, dass die von der juristischen Methode geprägte Rechtswissenschaft das Recht typischerweise aus einer Perspektive betrachtet, aus der sein Anreizgehalt nur eingeschränkt sichtbar ist. Sie zeigt, dass nur auf der Grundlage von Vorarbeiten, die aus der Steuerungsperspektive entwickelt werden, eine kohärente Verfassungsrechtsdogmatik der Anreize entstehen kann. Damit vollzieht sie zugleich eine Versöhnung im Methodenstreit zwischen »alter« und Neuer Verwaltungsrechtswissenschaft.
Personen

Johanna Wolff Geboren 1980; Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten in Bielefeld und Frankfurt am Main; 2004 Erstes juristisches Staatsexamen; journalistisches Zeitungsvolontariat; 2008 Master of Laws, London; 2009 Promotion; 2010 Zweites juristisches Staatsexamen; 2020 Habilitation; seit 2017 Juniorprofessur für Öffentliches Recht an der Freien Universität Berlin.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.