Aufenthaltsrecht und Migrationssteuerung 978-3-16-150726-7 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Jürgen Bast

Aufenthaltsrecht und Migrationssteuerung

2011. XIV, 340 Seiten.

Jus Publicum 207

99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150726-7
lieferbar
Auch verfügbar als:
Jürgen Bast entfaltet den rechtlichen Rahmen für die Steuerung der Arbeits-, Familien- und Fluchtmigration nach Deutschland. Er unterbreitet ein neues Verständnis des Rechtsgebiets als ein modernes, sozialgestaltendes Migrationsrecht, dessen Zentrum das Aufenthaltsrecht mit seinen ordnungsrechtlichen Instrumenten bildet.
Jürgen Bast schlägt vor, das überkommene Ausländer- und Asylrecht als ein modernes, sozialgestaltendes Migrationsrecht zu verstehen, dessen Zentrum die ordnungsrechtliche Steuerung der Zuwanderung bildet: das Aufenthaltsrecht. Seine Analyse nutzt rechtsgeschichtliche, politikwissenschaftliche und soziologische Erkenntnisse, um fünf konkurrierende Perspektiven auf das Migrationsgeschehen zu identifizieren, die im Recht aufeinandertreffen. Auf dieser Grundlage entfaltet er die völker- und verfassungsrechtliche Rahmenordnung für deutsche und europäische Gesetzgebung und zeigt Ordnungsmuster der verwaltungsrechtlichen Steuerung der Arbeits-, Familien- und Fluchtmigration auf. Als Entscheidung von großer Tragweite erweist sich, dass das geltende Aufenthaltsgesetz allen Zuwanderern Passagen zur Einwanderung eröffnet, indem es ein Daueraufenthaltsrecht in Aussicht stellt.
Personen

Jürgen Bast Studium der Soziologie und Rechtswissenschaft in Frankfurt am Main; 2005 Promotion zum Dr. jur.; 2010 Habilitation; 2012 Professor für Völker- und Europarecht an der Radboud University Nijmegen; seit 2013 Professor für Öffentliches Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Neue Zeitschrift für VerwaltungsR — 2011, 1440 (Rolf Gutmann)
In: Die Verwaltung — 2012, 595–599 (Daniel Thym)
In: ZAR – Zeitschr. f. Ausländerrecht und Ausländerpolitik — 2012, 33–34 (Winfried Kluth)
In: Verwaltungsblätter für Bad.-Württ. — 2012, 158–159 (Michael Hoppe)
In: Die Öffentliche Verwaltung — 2011, 973–974 (Jan Bergmann)
In: Deutsches Verwaltungsblatt — 2012, 1158 (Albrecht Weber)
In: Rivista ital. di diritto pubb. comunitario — 2012, 1289–1291 (Diana-Urania Galetta)
In: Der Staat — 2012, 487–488 (Eberhard Eichenhofer)
In: Juristenzeitung — 2012, 620 (Tarik Tabbara)
In: Rivista trimestrale di diritto pubblico — 2014, 1181–1186 (Francesco Giovanni Albisinni)