Konstantin Zillner

Bürgschaften für nahestehende Personen

Schutzmechanismen in Deutschland, England und Schottland
[Guarantees for Closely Related Persons. Protective Mechanisms in Germany, England and Scotland.]
2024. XXIII, 302 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-163384-3
ca.
inkl. gesetzl. MwSt.
  • eBook PDF
  • in Vorbereitung
  • 978-3-16-163384-3
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Konstantin Zillner analysiert die Methoden des Bürgenschutzes in Deutschland, England und Schottland. Während in Deutschland Bürgschaften für angehörige Personen auf ihre Angemessenheit hin überprüft werden, bevorzugen die britischen Rechtsordnungen ein Informationsmodell. Abschließend unterbreitet der Autor einen Vorschlag für die Einführung von vorvertraglichen Informationspflichten in Deutschland.

Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht (StudIPR)