Saber Meglalu

Das Akteneinsichtsrecht der Verteidigung

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Einführung der elektronischen Akte im Strafverfahren und am besonderen Beispiel von Telekommunikationsüberwachungsdaten
2023. XVIII, 684 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-162132-1
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-162132-1
Beschreibung
Strafverfolgungsbehörden erlangen heutzutage – gerade auch durch die Digitalisierung – deutlich mehr Informationsmaterial als zu früheren Zeiten. Inwieweit die Verteidigung dieses Ermittlungsmaterial sichten kann, ist jedoch nach wie vor ungeklärt. Saber Meglalu untersucht, was zu den Akten und Beweisstücken i.S.v. § 147 StPO zählt und wie weit das Einsichts- sowie Besichtigungsrecht reicht.

Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht (VVerfR)