Die Begründung 978-3-16-147901-4 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Uwe Kischel

Die Begründung

Zur Erläuterung staatlicher Entscheidungen gegenüber dem Bürger

2003. XVI, 437 Seiten.

Jus Publicum 94

104,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-147901-4
lieferbar
Für den Bürger sind die Gründe einer staatlichen Entscheidung oft nicht weniger wichtig als die Entscheidung selbst. Uwe Kischel entwickelt auf verfassungsrechtlicher Grundlage eine Begründungslehre, die mit weitreichenden praktischen Auswirkungen Auskunft über Ob, Wie und Warum der Begründung gibt.
Die Begründung staatlicher Entscheidungen erfüllt im modernen Staatswesen wesentliche Funktionen. Als Ausdruck aufklärerischen Gedankenguts spiegelt sie die Emanzipation vom Untertan zum Bürger sowie die Rechenschaftspflicht des Staates wider. Dennoch ist die Begründungspflicht heute von zahlreichen, oft weitreichenden Beschränkungen durchsetzt. Uwe Kischel entwickelt die Fragen von Ob und Wie der Erläuterung staatlicher Entscheidungen zu einer einheitlichen Begründungslehre. Ausgangspunkt ist eine differenzierte Analyse der verfassungsrechtlichen Verankerung der Begründungspflicht sowie ihrer dogmatischen Grundstruktur. Diese rechtsstaatlich-demokratische Begründungspflicht wird in ihren praktischen Auswirkungen bei Urteilen, Verwaltungsakten und Gesetzen näher ausgeformt, ihr Wie in Begründungsgrundsätzen strukturiert.
Personen

Uwe Kischel ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht und Rechtsvergleichung (Nordosteuropa) – Mercator-Stiftungslehrstuhl, Universität Greifswald.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Allg.Ministerialblatt Bayern Innen — Jg.16 (2003), H.4, S. 158
In: Zeitschr.f.d.Anwaltspraxis — Jg.15 (2003), H.2, S. 9ff(Beilage)
In: Juristische Schulung — 2003, H.9, S. LIV (Prof.Hans Kudlich)
In: Die Öffentliche Verwaltung — 2003, H.21, S. 917f (Ulrich Karpen)